Dicke Oberschenkel? So wirst du sie los!

Dienstag, 28.04.2015

Fast jede Frau hat ihre Problemzönchen. Neben Bauch und Po hat das weibliche Geschlecht auch oft dicke Oberschenkel als persönlichen Feind. Hier erfährst du, wie du schnellstmöglich zu ranken und schlanken Beinen kommst.

Du willst nicht unbedingt eine Thigh-Gap von zehn Zentimetern, aber ein bisschen grazilere Beine wären schon schön? Dann haben wir für dich die besten Tipps gegen dicke Oberschenkel.

Gezieltes Krafttraining gegen dicke Oberschenkel

Generell ist es recht schwierig dem Körper zu sagen, wo er das Fett zuerst schmelzen lassen soll. Dennoch kann gezieltes Krafttraining der Beine einen guten Effekt haben. Die antrainierten Muskeln leisten dem Fettgewebe Widerstand und helfen so dem Obeschenkel etwas mehr Definition zu verleihen. Ein netter Nebeneffekt ist, dass durch das Krafttraining das Bindegewebe in den Beinen gut durchblutet wird. Wirkt übrigens auch sehr gut beim Kampf gegen Cellulite.

Vor muskelbepackten Beinen musst du dich übrigens nicht fürchten: hierzu fehlen uns Frauen die entsprechenden Anlagen.

Ausdauertraining für schlanke Beine

Auch Ausdauertraining ist wie immer sehr wichtig, denn das regt die Fettverbrennung an. Gegen dicke Oberschenkel eignen sich vor allem Sportarten wie Schwimmen, Laufen oder Radeln. Auch hier wieder der Vorteil: Die Beine und der Po werden durch die Belastung gut durchblutet. Dein Gewebe wird bei regelmäßigem Sport deutlich straffer werden.

Massagen und Wechselduschen

Die Fettverbrennung in den Beinen kann aber auch durch das gezielte Anregen der Durchblutung der Beine gefördert werden. Mit Hilfe von Lotionen oder Massageölen kannst du deine Oberschenkel täglich mit kreisenden Bewegungen Massieren und somit zum einen dein Bindegewebe straffen und zum andern dafür sorgen, dass das Gewebe ordentlich durchblutet wird und somit die Fettverbrennung angeregt wird. Wechselduschen haben einen ähnlichen Effekt. Dusche dich sich abwechselnd mit heißem (nicht zu heiß) und kaltem Wasser ab: Das wird die Durchblutung anregen und deine dicken Oberschenkel werden bald straffer und graziler sein.

Dicke Oberschenkel: Mit der richtigen Ernährung zum Ziel

Natürlich ist auch bei dicken Oberschenkeln eine richtige Ernährung enorm wichtig. Wenn du das Falsche isst, kann dein Körper kein Gewicht verlieren, egal wie viel Sport du nebenher treibst. Daher solltest du stets auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten und schon bald wirst du Erfolge sehen können.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

istock-frauenkoerper-bauch6

Hast du dicke Oberschenkeln? Dann sag ihnen den Kampf an! Versuche es doch zum Beispiel einmal mit diesen Tipps.

Weitere Artikel

article
41120
Dicke Oberschenkel? So wirst du sie los!
Dicke Oberschenkel? So wirst du sie los!
Fast jede Frau hat ihre Problemzönchen. Neben Bauch und Po hat das weibliche Geschlecht auch oft dicke Oberschenkel als persönlichen Feind. Hier erfä...
http://www.fem.com/gesundheit/news/dicke-oberschenkel-so-werden-sie-sie-los!
28.04.2015 17:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-frauenkoerper-bauch6/576572-1-ger-DE/istock-frauenkoerper-bauch6_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare