Deo ohne Aluminiumsalze – Wie wirkt es?

Montag, 09.05.2016

Das Deo ohne Aluminiumsalze gilt als gesünder, seit Alu-Deos als krebserregend und demenzauslösend gelten. Aber wofür sind Aluminiumsalze in gewöhnlichen Deos? Und wie wirken sie ohne diesen Inhaltsstoff?

In den Regalen der Drogeriemärkte vermehrt es sich zurzeit schneller als ein geschlechtsreifes Karnickel: das Deo ohne Aluminiumsalze. Gewöhnliche Deos wurden längst aus den Köpfen der gesundheitsbewussten Verbraucher verbannt, wobei wahrscheinlich keiner so genau weiß, was denn eigentlich so schlimm an diesen Salzen ist.

Zweck von Aluminiumsalzen

Aluminiumsalze befinden sich in Anti-Transpirantien, um den Schweiß zu hemmen. Sie packen den Schweiß quasi an der Wurzel, indem sie die Schweißdrüsen zusammenziehen und mit einer feinen, gelartigen Schicht verschließen.

Dies hindert den Körper daran, an diesen Stellen Giftstoffe auszuscheiden. Außerdem stünden diese Salze laut spiegel.de im Verdacht, Alzheimer auszulösen und Brust-Krebs zu erregen. Momentan gibt es hierzu zwar noch keine abschließenden Studien, doch wird das Deo ohne Aluminiumsalze immer beliebter.

Deo ohne Aluminiumsalze: Wirkung

Wer das erste Mal ein Deo ohne Aluminiumsalze verwendet wird erst einmal enttäuscht sein. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Deos verschließt dieses nicht die Schweißdrüsen, sondern beinhaltet nur Stoffe, die den Schweißgeruch verhindern sollen.

Wenn man schwitzt, stinkt man nämlich nicht automatisch: Der üble Geruch bildet sich erst, wenn die Flüssigkeit mit Bakterien in Kontakt kommt.

Deo ohne Aluminiumsalze: Achtung beim Kauf

Wer also auf ein Deo ohne Aluminiumsalze umsteigen möchte, sollte darauf achten, dass es Alkohol enthält. Dieser desinfiziert und es ist ein längerfristiger Schutz geboten.

Außerdem befinden sich auch oft Mogelpackungen in den Regalen der Drogeriemärkte: Wo "ohne Aluminiumsalze" draufsteht, ist vielleicht trotzdem welches drin! "Aluminiumfrei" bedeute nämlich laut der Seite deo-ohne-aluminium.de nur, dass kein chemisch hergestelltes Aluminium im Deo befindet.

Natürlich vorkommendes Aluminium werde hierbei nicht ausgeschlossen, sei aber genauso schädlich wie der chemisch hergestellte Gegenpart.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Wer auf ein Deo ohne Aluminiumsalze umsteigen möchte, sollte DAS wissen!

Ein Deo ohne Aluminiumsalze soll angeblich gesünder sein, als Deos mit Aluminiumsalzen.

Weitere Artikel

article
43659
Deo ohne Aluminiumsalze – Wie wirkt es?
Deo ohne Aluminiumsalze – Wie wirkt es?
Das Deo ohne Aluminiumsalze gilt als gesünder, seit Alu-Deos als krebserregend und demenzauslösend gelten. Aber wofür sind Aluminiumsalze in gewöhnli...
http://www.fem.com/gesundheit/news/deo-ohne-aluminiumsalze-wie-wirkt-es
09.05.2016 12:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/deo-ohne-aluminiumsalze-wie-wirkt-es/715821-1-ger-DE/deo-ohne-aluminiumsalze-wie-wirkt-es_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare