Das sind die effektivsten Sportarten gegen Fett

Freitag, 19.06.2015

Der Sommer naht und Ihr Beach-Body ist noch nicht in Sichtweite? Kein Problem, wir verraten Ihnen, mit welchen Sportarten Sie in schnell fit und schlank werden. 

Fast jede Frau kennt das Problem: Der Sommer ist nicht mehr weit entfernt, aber die Figur ist noch lange nicht sommertauglich. Ein paar Pfunde müssen noch schmelzen, um wieder in den Bikini zu passen und am Strand eine gute Figur zu machen. Doch wie stellt man das am Besten an? Zwei Regeln gelten: Ausdauersport hilft gegen das ungeliebte Fett an Bauch, Oberarmen, Beinen und an den Hüften. Aber auch die Ernährung spielt eine wichtige Rolle, wenn es um den Fettabbau geht. 

Das sind die besten Sportarten, die das Fett knacken

 

Egal, ob draussen im Wald, auf dem Sportplatz oder im Fitnessstudio auf dem Laufband: An oberster Stelle steht das Laufen. Joggen ist das effektivste, wenn es darum geht, Kalorien zu verbrauchen und somit eben auch Fett zu verbrennen. Wichtig hierfür sind die richtigen Laufschuhe. Idealerweise laufen Sie 40-60 Minuten, denn das heizt dem Stoffwechsel so richtig ein. Dicht gefolgt steht Schwimmen an zweiter Stelle. Das Ziehen der Bahnen im Wasser verbrennt sehr viel Energie und das Beste: Sie merken nicht, dass die Sportart anstrengend ist, da sie im Wasser nicht bemerken, dass Sie schwitzen. Auch Walking steht ganz oben auf der Fettverbrenner-Liste. Diese Sportart ist super für Anfänger geeignet und schont die Gelenke. Besonders für Menschen, die beim Laufen Knieschmerzen bekommen, ist diese Sportart gut geeignet. Radfahren verhilft Ihnen auch zu einer schlanken Linie. Wichtig hierbei ist jedoch, dass Sie nicht mehrmals kurze Strecken fahren, sonders kontinuierlich am Stück mindestens 30-60 Minuten Radfahren. Gut geeignet zur Fettverbrennung ist auch Krafttraining, denn wer Muskeln hat, der verbrennt langfristig Fett. Zeit also, Gewichte zu stemmen - und keine Sorge: Muskelberge werden Ihnen nicht wachsen. 

Ernährung ist das i-Tüpfelchen

Damit das Fett schmilzt, ist es wichtig, dass Sie am Ende des Tages eine negative Energiebilanz haben, heißt: Sie haben mehr Fett verbrannt, als Sie aufgenommen haben. Nicht zu vergessen ist, dass der Körper durchgängig Energie verbrennt - selbst, wenn wir schlafen. Eine Stunde Ausdauersport steigert die Bilanz noch einmal um 400-600 Kalorien in die negative Richtung. Damit die verlorenen Kalorien nun nicht sofort wieder auf der Hüfte landen, ist es enorm wichtig, dass Sie eine kohlenhydratlastige Ernährung meiden und eher zu Eiweiß greifen. Gemüse geht übrigens immer und stillt den Hunger. Und jetzt heißt es: Rein in die Laufschuhe oder in den Bikini und auf Nimmerwiedersehen Hüftspeck!

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

istock-frauenkoerper-bauch6

Schnell noch ein paar Pfunde verlieren, bevor der Sommer so richtig losgeht? Mit diesen Sportarten bringen Sie sich schnell in Form.

Weitere Artikel

article
41449
Das sind die effektivsten Sportarten gegen Fett
Das sind die effektivsten Sportarten gegen Fett
Der Sommer naht und Ihr Beach-Body ist noch nicht in Sichtweite? Kein Problem, wir verraten Ihnen, mit welchen Sportarten Sie in schnell fit und schl...
http://www.fem.com/gesundheit/news/das-sind-die-effektivsten-sportarten-gegen-fett
19.06.2015 12:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock-frauenkoerper-bauch6/576572-1-ger-DE/istock-frauenkoerper-bauch6_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare