Brustvergrößerung – OP oder natürliche Möglichkeiten?

Mittwoch, 13.05.2015

Schöne Brüste sind der Traum von fast allen Frauen. Doch nicht jede hat auch das Glück, den perfekten Busen zu besitzen. Daher steigt die Nachfrage nach Brustvergrößerungen immer weiter an. Doch was gibt es für Möglichkeiten der Brustvergrößerung und gibt es auch natürliche Wege ohne eine Operation größere Brüste zu bekommen?

Viele Frauen sehen sich nach größeren Brüsten. Da ist es nicht verwunderlich, dass weltweit im Jahr 2013 fast 1,8 Millionen Brustvergrößerungs-OPs durchgeführt wurden – allein knapp 37.000 in Deutschland. Doch wer sich den teuren Eingriff nicht leisten kann oder möchte, hat auch einige Möglichkeiten, um ohne Operation zu größeren Brüsten zu gelangen. Wir haben Ihnen alle Facts rund um das Thema Brustvergrößerung zusammengestellt.

Brustvergrößerung mit OP

Wer sich dafür entscheidet, sich unter das Messer zu legen, sollte auf jeden Fall im ersten Schritt einen seriösen Arzt kontaktieren und ein Beratungsgespräch vereinbaren. Eine Liste von anerkannten Fachgesellschaften, bei denen Sie sich informieren können, finden Sie hier.

Wenn Sie sich dann für eine Operation entschlossen haben, müssen Sie sich noch zwischen verschiedenen Implantaten entscheiden. Zur Auswahl stehen hier runde Implantate, die am häufigsten bei Brustvergrößerungen verwendet werden. Diese Form ist sowohl die kostengünstigste Implantats-Variante als auch die Möglichkeit am meisten Umfang hinzuzufügen. Allerdings kann diese Form leicht unnatürlich aussehen, da sie gleichmäßig rund ist und dadurch leicht einen "Luftballon"-Look hat. Daher wählen manche Frauen lieber anatomische Implantate, da hier die natürliche Form der Brust eher beibehalten wird. Hier steigt allerdings das Risiko, dass das Implantat auffällig verrutschen kann.

Kosten einer Brustvergrößerung mit OP

Die durchschnittlichen Preise einer Brustvergrößerung liegen zwischen 5.000 Euro bis ca. 8.000 Euro. Wenn keine medizinische Notwendigkeit zur Operation (wie zum Beispiel bei einer Brustrekonstruktion nach einer Tumor-OP oder anderen medizinische Begründungen) besteht, wird dieser Eingriff auch nicht von der Krankenkasse übernommen. Vorsicht bei billigen Angeboten im Ausland! Informieren Sie sich im Vornherein sehr genau über die Hygienestandards und die Seriosität der einzelnen Kliniken, da bei mangelnder Hygiene das Krankheitsrisiko enorm erhöht ist.

Risiken einer Brustvergrößerung

Bedenken Sie, dass eine Brustvergrößerung mit Implantaten auch eine ernstzunehmende Operation ist! Daher denken Sie bitte immer daran, dass auch an dieser Stelle Komplikationen in der Narkose oder operative Komplikationen wie Verletzungen von Nerven und Muskeln auftreten können. Auch nach dem Eingriff kann es zu postoperativen  Problemen, wie Wundinfektion oder Nachblutungen kommen. Mehr Infos zu den Risiken einer Brustvergrößerung lesen Sie hier.

Brustvergrößerungen ohne OP

Für Frauen, die sich nicht gleich unter das Messer legen wollen, um eine Körbchengröße mehr zu bekommen, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten:

- Push-Up BHs und Einlagen
Push-Up-BHs sind eindeutig der billigste und schnellste Weg, ein bisschen mehr Brustvolumen dazu zu zaubern.

- Gewichtszunahme
Gerade bei untergewichtigen Frauen ist diese Art eine gesunde Alternative. Allerdings ist die Fettverteilung nicht steuerbar und die zusätzlichen Kilos können auch auf Ihren Hüften landen.

- Vakuumpumpe
Eine Vakuumpumpe regt den Blutkreislauf an und durch die zusätzliche Spannung des Vakuums kann so die Brust zumindest temporär vergrößert werden.

- Eigenfett-Transplantation
Bei dieser Methode wird Fett von einer anderen Körperstelle entnommen, aufbereitet und in die Brust injiziert.

Weitere Methoden, um Ihre Brust ohne eine Operation zu vergrößern, lesen Sie in unserem Artikel: "Fünf Tipps für eine größere Brust ohne Implantate".

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Tolle Brüste müssen kein Wunschtraum bleiben!

Sie wollen volle große Brüste und denken über eine Brustvergrößerung nach? Wir haben für Sie alle Facts rund um die Operation zusammengestellt. Und falls Sie es doch lieber natürlich mögen: Tipps rund um natürliche Brustvergrößerung haben wir auch!

Weitere Artikel

article
41212
Brustvergrößerung – OP oder natürliche Möglichkeiten?
Brustvergrößerung – OP oder natürliche Möglichkeiten?
Schöne Brüste sind der Traum von fast allen Frauen. Doch nicht jede hat auch das Glück, den perfekten Busen zu besitzen. Daher steigt die Nachfrage n...
http://www.fem.com/gesundheit/news/brustvergroesserung-op-oder-natuerliche-moeglichkeiten
13.05.2015 15:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/brustvergroesserung-op-oder-natuerliche-moeglichkeiten/666349-2-ger-DE/brustvergroesserung-op-oder-natuerliche-moeglichkeiten_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare