Angst vor Hexenschuss? So kannst du vorbeugen

Donnerstag, 23.06.2016

Eine falsche Bewegung und plötzlich geht nichts mehr. Der Hexenschuss ist äußerst schmerzhaft und kommt oft aus heiterem Himmel. Damit der Schuss der Hexe dich gar nicht erst trifft, haben wir Tipps, wie du ihm vorbeugen kannst.

Besonders gefährdet sind laut dem Onlineauftritt der Apotheken Umschau Menschen zwischen 30 und 50 Jahren, die sich wenig bewegen. Vor allem ständiges Sitzen begünstigt einen Hexenschuss. Doch auch wer wegen seines Berufs nicht anders kann, als ständig auf seinen vier Buchstaben Platz zu nehmen, kann dem, medizinisch als "Lumbago" bezeichneten, stechenden Rückenschmerz entgegenwirken.

Sport beugt Hexenschuss vor

Sport ist auch bei diesem Rückenleiden das Zauberwort. Wer regelmäßig trainiert, tut seiner Gesundheit etwas Gutes und lässt einem Hexenschuss wenig Chance, in die Kehrseite zu schießen. In puncto Rücken sind Sportarten vorzuziehen, die den Rücken schonen. Dazu gehören Schwimmen, Yoga und Radfahren. Wichtig ist, dass du den Sport gerne machst. Denn wer hält schon ein Training durch, zu dem er sich ständig aufraffen muss?

Neben dem alltäglichen Sport kann auch gezieltes Bauch- und Rückentraining helfen, dem höllischen Schmerz vorzubeugen. Schon zehn Minuten pro Tag genügen, die Muskulatur in Rücken und Bauch zu stärken. Dadurch wird die Wirbelsäule stabilisiert, die Körperhaltung verbessert und letzten Endes dem Hexenschuss entgegengewirkt.

Was hilft sonst noch?

Eng mit dem Sport zusammen hängt auch die Sache mit dem Körperewicht. Wer zu viele Kilos auf den Rippen hat, gehört zur Risikogruppe in Sachen Hexenschuss. Also runter mit den überflüssigen Pfunden. Und hier schließt sich der Kreis, denn wie werden wir die am besten los? Mit Sport!

Der Hexe Tür und Tor verschließen können zusätzlich auch ein paar weniger schweißtreibende Vorkehrungen. So helfen regelmäßige Spaziergänge die Durchblutung anzukurbeln und auch im Arbeitsalltag kannst du vorbeugen. Etwa mit einem Steh-Sitz-Schreibtisch oder – wenn dein Chef dir den nicht zur Verfügung stellt – mit regelmäßigem Aufstehen sowie Büro-Workout.

Vor allem wenn du oft schwer heben musst, solltest du auf die richtige Haltung achten. So empfiehlt etwa das Online-Fitnessmagazin fitforfun.de beim Bücken in die Hocke zu gehen und den Rücken beim Anheben gerade zu halten.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Hexenschuss kannm an auch vorbeugen!

Weitere Artikel

article
43997
Angst vor Hexenschuss? So kannst du vorbeugen
Angst vor Hexenschuss? So kannst du vorbeugen
Eine falsche Bewegung und plötzlich geht nichts mehr. Der Hexenschuss ist äußerst schmerzhaft und kommt oft aus heiterem Himmel. Damit der Schuss der...
http://www.fem.com/gesundheit/news/angst-vor-hexenschuss-so-kannst-du-vorbeugen
23.06.2016 11:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/angst-vor-hexenschuss-so-kannst-du-vorbeugen/722023-1-ger-DE/angst-vor-hexenschuss-so-kannst-du-vorbeugen_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare