Allround-Talent Kokosöl: 5 Anwendungen

Dienstag, 02.06.2015 Jana Ackermann

Kokosöl wird gerne zum Kochen und Backen verwendet. Doch das weißliche Wachs, das erst im Warmen zu Öl wird, kann viel mehr: Viele schwören auf die heilende und antibakterielle Wirkung des Kokosfetts.

Der Drang nach gesunder Ernährung und sogenanntem "Trendfood" nimmt immer weiter zu: Detox, grüne Smoothies, Veganismus… und Kokosöl. Wir haben das gesunde Fett einmal näher unter die Lupe genommen und sind begeistert. Das Kokosnussöl ist nicht nur ein gesunder Begleiter fürs Backen und Kochen, es kann noch für nahezu jede Lebenssituation eingesetzt werden.

Das sind die 5 Anwendungen von Kokosöl, die Sie bestimmt noch nicht kannten:

1. Kokosöl bei Schnittwunden
Bei Schnitt- und Schürfwunden einfach eine dünne Schicht Kokosöl auf die Haut auftragen. Es schützt aufgrund seiner antibakteriellen, antiviralen und beruhigenden Wirkung und kann Narbenbildung verringern oder sogar verhindern.

2. Kokosöl als Lippenpflege
Sind Ihre Lippen auch "süchtig" nach Labello? Dann steigen Sie auf Kokosnussöl um, denn das Wachs pflegt die Lippen natürlich und verleiht ihnen einen sanften Schimmer. Füllen Sie etwas vom Fett einfach in ein Tiegelchen ab – so haben Sie den natürlichen Labello immer bei sich.

3. Kokosöl gegen Scheidenpilz
Die im Kokosnussöl enthaltenen Laurylsäuren soll die Candida-Pilze im Körper angreifen und abtöten. Außerdem beschleunigt das Öl die Wundheilung im Intimbereich bei einer Infektion. Falls Sie den Verdacht auf Scheidenpilz haben, sollten Sie jedoch trotzdem einen Arzt aufsuchen.

4. Tierpflege
Ihr Vierbeiner wird immer wieder von Zecken erwischt? Reiben Sie Ihr Haustier mit Kokosöl ein – das schützt vor den Tierchen und pflegt das Fell. Dasselbe gilt übrigens auch für Ihre eigenen Haare. Kokosöl eignet sich wegen der vorhandenen Laurinsäure als Haarspülung gegen Schuppen und verpasst weiches, glänzendes Haar.

5. Kokosöl als Brotaufstrich
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Kokosöl kann zu Smoothies dazugegeben werden, dann werden sie cremiger. Sie können das Öl auch als Brotaufstrich verwenden oder zum Joghurt mischen.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Kokosöl pflegt den Körper und die Haut.

Kokosöl ist ein wahres Naturtalent. Es kann mitunter für die Pflege der Haut verwendet werden.

Weitere Artikel

article
41358
Allround-Talent Kokosöl: 5 Anwendungen
Allround-Talent Kokosöl: 5 Anwendungen
Kokosöl wird gerne zum Kochen und Backen verwendet. Doch das weißliche Wachs, das erst im Warmen zu Öl wird, kann viel mehr: Viele schwören auf die h...
http://www.fem.com/gesundheit/news/allround-talent-kokosoel-5-anwendungen
02.06.2015 12:40
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/news/allround-talent-kokosoel-5-anwendungen/669871-1-ger-DE/allround-talent-kokosoel-5-anwendungen_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare