Abnehmtipps, die Sie sich sparen können: Nicht nachmachen!

Sonntag, 07.09.2014

Trend-Diäten gibt es in Hülle und Fülle. Auf viele dieser Abnehmtipps sollten Sie allerdings verzichten. Sie bringen gar nichts und bergen womöglich gesundheitliche Risiken.

Wenn Sie Gewicht verlieren wollen, soll das meist schnell und unkompliziert gehen. Abnehmtipps sind bei Diät-Willigen daher gerne willkommen. Doch Vorsicht: Nicht alles, wo Diät draufsteht, sollte man tatsächlich auch ausprobieren. Kuriose Diäten können nicht nur wirkungslos sein, sondern gefährden mitunter die Gesundheit. Achten Sie also bei der Auswahl der Rezepte darauf, dass sie nicht allzu kurios, einseitig und zuckerhaltig sind.

Skurrile Abnehmtipps

Wenn Sie sich einige Tage nur von Kartoffeln ernähren, verlieren Sie zunächst womöglich tatsächlich ein bisschen Gewicht. Das liegt aber vor allem daran, dass Sie sich sehr einseitig ernähren und der Körper dadurch abbaut. Abnehmtipps, die sich ausschließlich auf ein Lebensmittel beziehen, sollten Sie daher generell mit Vorsicht genießen.

Bei der Apfelessig-Diät etwa sollen Sie viel Wasser trinken und jeweils eine Spritzer Apfelessig dazugeben. Ein Abnehmtipp, der rein gar nichts bringt, wie das Portal "lifeline.de" aufklärt. Apfelessig beschleunigt die Fettverbrennung nämlich nicht nennenswert. Viel Wasser trinken dagegen ist sehr empfehlenswert – muss aber durch eine gesunde Ernährung und reduzierte Kalorienzufuhr ergänzt werden, wenn die Pfunde wirklich purzeln sollen.

Jojo-Effekt lauert bei manchen Diäten

Ebenso unsinnig sind Diäten und Abnehmtipps, die sich nach Blutgruppen unterscheiden. "Die Blutgruppe entscheidet nicht darüber, ob ein Lebensmittel dick macht oder nicht", klärt "lifeline.de" auf. Ebenso raten die Experten von der Baby-Diät ab, bei der nur Babykost gegessen wird. Denn der Darm kommt dadurch überhaupt nicht mehr in Schwung. Sogar eine Keksdiät gibt es, die durch erhöhte Proteinzufuhr schlank machen soll. Bei einer solchen einseitigen Ernährung können heftige Mangelerscheinungen auftreten.

Wer Gewicht verlieren will sollte sich ebensowenig auf obskure Diäten einlassen, bei der nur Grapefruit gegessen oder der Einfluss des Mondes berechnet wird. Auch diese Abnehmtipps haben wenig Wirkung. Zu den Klassikern unter den Abnehmtipps gehört auch die Kohlsuppendiät. Sie mag effektiv sein, für wenige Tage – der Jojo-Effekt ist aber quasi vorprogrammiert. Zudem verursacht sie oft schwere Blähungen. Der beste Abnehmtipp: Etwas Sport und eine abwechslungsreiche, leichte Kost.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

iStock_Abnehmen_610x464

Das Internet ist überschwemmt mit Abnehmtipps und es kommen immer neue dazu. Doch von diesen hier sollten Sie auf jeden Fall die Finger lassen!

Weitere Artikel

article
39135
Abnehmtipps, die Sie sich sparen können: Nicht nachmachen!
Abnehmtipps, die Sie sich sparen können: Nicht nachmachen!
Trend-Diäten gibt es in Hülle und Fülle. Auf viele dieser Abnehmtipps sollten Sie allerdings verzichten. Sie bringen gar nichts und bergen womöglich...
http://www.fem.com/gesundheit/news/abnehmtipps-die-sie-sich-sparen-koennen-nicht-nachmachen
07.09.2014 11:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock_abnehmen_610x464/576698-1-ger-DE/istock_abnehmen_610x464_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare