Abnehmen: Kleine Veränderungen - großer Erfolg

Donnerstag, 21.05.2015

Gewicht reduzieren klingt immer einfacher als es ist. Vor allem Sport lässt sich häufig nicht in den Alltag integrieren. Deswegen verraten wir Ihnen eine kleine Essensumstellung, die langfristige Erfolge verspricht - wenn man sie denn durchzieht!

Iss nicht zu viel, iss wenig Kohlenhydrate, iss Obst und Gemüse: Jap, das alles stimmt. Doch gibt es auch einige Fehler, die Sie vielleicht machen, ohne es zu wissen. Wir schlagen Ihnen einige kleine Veränderungen in Ihrer Ernährung vor, die dafür sorgen können, dass Ihre Kilos purzeln.

1. Wasser, Wasser, Cola?

Nein! Es sollte heißen: Wasser, Wasser, Wasser! Softdrinks schmecken vielleicht spannender, sorgen aber auch dafür, dass Ihre Hose bald spannender sitzt. Deswegen einfach in Zukunft nur noch Wasser und Tee trinken. Natürlich dürfen Sie auch mal eine Ausnahme machen. Wichtig ist, dass Sie bewusst die Entscheidung treffen: "Heute gönne ich mir mal (!) was!" und dass das auch eine Ausnahme bleibt.

2. Essen in regelmäßigen Abständen

Sie müssen nicht hungern, um Gewicht zu verlieren! Das Gegenteil ist der Fall. Wenn Ihr Körper merkt, dass er zu wenig Nährstoffe bekommt, verlangsamt er den Stoffwechsel und benötigt somit weniger Energie. Das führt dazu, dass Sie weniger Kalorien verbrennen und das wollen Sie doch nicht! Hören Sie also auf Ihren Körper und essen Sie etwas, wenn ein Hungergefühl aufkommt. Wichtig ist hier, was Sie essen und wie viel. Ernähren Sie sich gesund und gönnen Sie sich keine zu großen Portionen. Denn auch an gesundem Essen kann man sich "überfressen". Essen Sie lieber mehrere kleine Portionen in regelmäßigen Abständen.

3. Auf Partys

Wenn Sie auf ein Fest eingeladen sind, auf dem es bestimmt viele fettige und ungesunde Speisen gibt, sollten Sie kurz vorher etwas Gesundes zu sich nehmen, damit Sie keinen allzu großen Hunger haben, wenn Sie dort ankommen. Natürlich essen Sie aus Höflichkeit, was Ihnen der Gastgeber vorsetzt, aber eben nicht in diesen großen Mengen, wie Sie es tun würden, wenn Sie Hunger hätten.

Auch Alkohol ist eine Kalorienbombe. Daher sollte beim Abnehmen darauf weitestgehend verzichtet werden. Um sich unnütze Kommentare zu ersparen und auch ein Schlückchen trinken zu können, sollten Sie sich für ein alkoholisches Getränk ohne Kohlensäure entscheiden. Warum? Weil Sie ein Glas mit einem kohlensäurelosen Getränk problemlos den ganzen Abend mit sich herumtragen können, ohne das auffällt, dass Sie den ganzen Abend nur ein Glas hatten. Der Vorteil: Das Getränk kann nicht schal werden und ist den ganzen Abend genießbar. Rotwein eignet sich perfekt für dieses Vorhaben, da dieser nicht nur keine Kohlensäure hat, sondern auch in Raumtemperatur genießbar ist.

4. Der richtige Snack

Jawohl, auch Menschen, die abnehmen möchten, haben manchmal Lust auf einen Snack! Und das ist auch vollkommen in Ordnung, solange Sie sich für den richtigen Snack entscheiden. Mandeln bieten sich geradezu hervorragend dafür an, denn Sie sind zwar sehr ölhaltig, aber dafür auch sehr sättigend. Wenn Sie Lust auf einen Snack haben, knabbern Sie doch einfach eine Handvoll Mandeln und Ihr Heißhunger wird verfliegen.

5. Wählen Sie Ihren Dip mit Bedacht

Zu guter Letzt empfehlen wir Ihnen immer auf die Wahl Ihrer Soßen und Dips zu achten, denn diese enthalten meist überraschend viel mehr Kalorien, als man denkt. Ein klassisches Beispiel sind Ketchup und Mayonnaise. Greifen Sie stattdessen lieber zu scharfem Senf. Der ist nicht nur kalorienärmer, sondern hilft außerdem den Stoffwechsel anzukurbeln.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Fotolia_Bauch_610x464

Diese Ernährungstipps machen es möglich auf lange Sicht die Kilos purzlen zu lassen. Voraussetzung: Sie müssen es durchziehen.

Weitere Artikel

article
41281
Abnehmen: Kleine Veränderungen - großer Erfolg
Abnehmen: Kleine Veränderungen - großer Erfolg
Gewicht reduzieren klingt immer einfacher als es ist. Vor allem Sport lässt sich häufig nicht in den Alltag integrieren. Deswegen verraten wir Ihnen...
http://www.fem.com/gesundheit/news/abnehmen-kleine-veraenderungen-grosser-erfolg
21.05.2015 13:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/fotolia_bauch_610x464/576626-1-ger-DE/fotolia_bauch_610x464_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare