3 Ziele, 1 Trainings-Ansatz

Freitag, 24.04.2015

Wollen Sie schnell abnehmen, Kondition gewinnen und auch noch Ihre Muskeln aufbauen? Mit diesem Trainingsansatz können Sie alle drei Ziele gleichzeitig erreichen. Wir verraten Ihnen wie.

Regelmäßiger Sport ist gut für die Gesundheit und daher jedem zu empfehlen, doch kann man mit Sport verschiedene Ziele erreichen, je nachdem wie man ihn betreibt. Hier finden Sie drei verschiedene Ziele und einen Ansatz, der das Erreichen dieser Ziele schnell möglich macht.

Fettverbrennung und Ausdauer

Sie haben ein bisschen zu viel auf den Rippen und möchten daher ein paar Pfunde purzeln lassen? Dann ist folgendes Training genau das Richtige für Sie. Laut dem Fitnessportal shape.com sei für die Fettverbrennung Intervalltraining besonders zu empfehlen. Beim Ausdauertraining (Hier am Beispiel von Joggen) sieht das Ganze dann so aus:

Laufen Sie etwa zwei bis drei Minuten bei höherer Belastung, das heißt ein für Sie anstrengendes Tempo. Danach kommt eine Ruhephase von etwa einer Minute, in der Sie traben oder auch schnell gehen können. Wiederholen Sie diese Intervalle etwa sieben bis zehn Mal um einen schnellen Erfolg zu erzielen. Wichtig: Bevor Sie mit Intervalltraining beginnen, sollten Sie bereits etwa eine Stunde langsam durchlaufen können, da sonst die Sauerstoffversorgung der Muskeln nicht garantiert ist, so heißt es auf dem Fitnessportal Lauftipps.ch.
Das Intervalltraining eignet sich aber nicht nur für die Fettverbrennung, sondern auch zur Steigerung der Ausdauer. Somit können Sie zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.

Der Muskelaufbau

Krafttraining ist eine sehr wichtige Komponente beim Muskelaufbau, aber auch bei der Fettreduktion. Muskeln verbrennen Energie und erhöhen den Grundumsatz des Körpers. Am besten eignet sich Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht, da der zu trainierende Körperteil nicht durch ein Fitnessgerät geführt wird und somit auch die Stabilisierenden Muskeln trainiert werden. Außerdem kann man diese Übungen auch ganz gemütlich von zu Hause aus machen.

Mit Regelmäßigem Krafttraining werden Sie schon bald sehen, dass Ihre Muskeln definierter werden. Je größer der Muskel desto mehr Energie braucht er. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie häufiger Hunger haben als vorher. Auch dürfen Sie nicht mehr nur ein Auge auf die Waage richten, denn Muskeln wiegen mehr als Fett. Das heißt, Sie können auch Fett reduzieren, ohne Gewicht zu verlieren.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

otolia_Hanteltraining_610x4

Sie wollen möglichst viel Fitness auf einmal erreichen? Dann sollten Sie es mit diesem Training versuchen!

Weitere Artikel

article
41103
3 Ziele, 1 Trainings-Ansatz
3 Ziele, 1 Trainings-Ansatz
Wollen Sie schnell abnehmen, Kondition gewinnen und auch noch Ihre Muskeln aufbauen? Mit diesem Trainingsansatz können Sie alle drei Ziele gleichzeit...
http://www.fem.com/gesundheit/news/3-ziele-1-trainings-ansatz
24.04.2015 11:35
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/otolia_hanteltraining_610x4/576584-1-ger-DE/otolia_hanteltraining_610x4_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare