Verdauung: Hilfreiche Lebensmittel – Bitter macht gesund

Donnerstag, 25.10.2012

Bitterer Geschmack lässt uns schnell den Mund verziehen. Die ungeliebten Bitterstoffe sind jedoch außerordentlich gesund und wichtig für die Verdauung. Wir stellen sechs völlig unterschätzte Lebensmittel vor.

RTEmagicC_bitter-macht-gesund-photoca.jpg.jpg

Durch das Einsetzen von Glutamat oder anderen Geschmacksverstärkern hat sich der Geschmackssinn des Menschen in den letzten Jahrzehnten enorm verändert. Da süß, salzig, sauer und scharf bevorzugt werden, wurden Bitterstoffe zunehmend aus Gemüse herausgezüchtet. Dass aber gerade Bitterstoffe eine herausragende Wirkung auf das Wohlbefinden der Menschen haben, wird dabei leider oft vergessen.
"Bitterstoffe fördern den gesamten Verdauungsprozess und beeinflussen zusätzlich alle anderen Körperfunktionen. Lebensnotwendige Nähr- und Vitalstoffe können nur dann aufgenommen werden, wenn das Verdauungssystem optimal funktioniert", so Isabell Goyn. Die Gesundheitsexpertin für Phytotherapie von www.docjones.de stellt Lebensmittel und Kräuter vor, die besonders reichhaltig an Bitterstoffen sind:
Angelikawurzel: Bereits im Mund entfalten die Extrakte der Wurzel ihre Wirkung. Geschmacksknospen auf der Zunge werden von dem bitteren Geschmack angeregt, was reflektorisch die Bildung und Ausscheidung von Verdauungssäften wie Speichel oder Magensäfte anregt.
Enzianwurzel-Extrakt: hilft bei Appetitlosikeit. Das Enzianwurzel-Extrakt hat zudem eine bewegungssteigernde Wirkung auf den Dünndarm. Darüber hinaus regt sie die Bauchspeicheldrüsensaftproduktion an und fördert die Gallensaftbildung.
Hopfen-Extrakts: sagt Einschlafstörungen den Kampf an. Nicht außer Acht zu lassen, ist aber auch der Einfluss auf unsere Verdauung. Die wichtigen Bitterstoffe sind in dem Harz der Hopfenzapfen enthalten und sorgen für einen gut  funktionierenden Stoffwechsel.
Radicchio, auch rote Endivie: ist das Wintergemüse schlechthin. Der in den Blattrippen enthaltene Bitterstoff Inybin gibt dem Salat den deutlich herben Geschmack. Seine stoffwechselfördernde Wirkung kann der Körper aber gerade im Winter gut gebrauchen. Tipp: Den Salat einfach mit anderen weniger bitteren Salatsorten mischen, dazu ein leckeres Dressing mit Honig, das den herben Geschmack mildert und der Genuss ist garantiert.
Grapefruit: Enthaltene Bioflavonoide hemmen das Wachstum von Bakterien, stärken das Herz-Kreislauf-System, senken den Blutdruck und die Bitterstoffe der Frucht fördern das Verdauungssystem. Gerade im Winter ist ein Glas frisch gepresster Orangensaft die perfekte Stärkung am Morgen. "Am besten den Saft mit dem einer Grapefruit ergänzen", empfiehlt Isabel Goyn.
Artischocken: Cynarin, das in Artischockenblättern enthalten ist, ist für die Schutzwirkung der Leber verantwortlich. Daneben zeigt das Extrakt der Artischocken seine kräftigende Wirkung beim Reizmagen-Syndrom und hat einen cholesterinsenkenden Effekt.
"Nur wenn die Verdauung optimal funktioniert, können Giftstoffe und Stoffwechselendprodukte aus dem Körper ausgeschieden werden. Dies bildet die Grundlage, um sich vor Allergien oder Autoimmunkrankheiten zu schützen!", ergänzt Isabell Goyn. Bei anhaltenden Beschwerden sollte aber immer zusätzlich der Rat eines Facharztes hinzugezogen werden.

Heilpflanzenkunde - aus aller Welt – Die Kraft der Natur

Bitterer Geschmack lässt uns schnell den Mund verzieheDie ungeliebten Bitterstoffe sind jedoch außerordentlich gesund und wichtig für die Verdauung. Wir stellen sechs völlig unterschätzte Lebensmittel vor.

Manchmal sollte man einfach in die bittere Grapefruit beißen. Die in ihr enthaltenen Bitterstoffe fördern nämlich das Verdauungssystem.-

 

Weitere Artikel

article
18535
Verdauung: Hilfreiche Lebensmittel
Bitter macht gesund
Bitterer Geschmack lässt uns schnell den Mund verziehen. Die ungeliebten Bitterstoffe sind jedoch mehr als gesund. Wir stellen sechs völlig unterschä...
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/verdauung-sechs-hilfreiche-kraeuter-bitter-macht-gesund
25.10.2012 13:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/artikel/verdauung-sechs-hilfreiche-kraeuter-bitter-macht-gesund/349080-1-ger-DE/verdauung-sechs-hilfreiche-kraeuter-bitter-macht-gesund_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare