So wichtig ist eine gesunde Darmflora

Donnerstag, 13.10.2016

"Darm mit Charme" – nicht umsonst ist dieses Buch von Giulia Enders zu einem Klassiker im Sachbuch-Segment geworden. Denn eine gesunde Darmflora wirkt sich entscheidend auf das individuelle Wohlbefinden und die Gesundheit aus. Was dein Verdauungstrakt so alles leistet und wie du ihn bei seiner Arbeit unterstützen kannst, erfährst du hier.

Der Darm hat nicht das beste Image unter den Organen, denn er fällt oft unangenehm auf – allerdings nur, wenn etwas mit der Darmflora nicht stimmt. Dabei übernimmt der Darm eine der wichtigsten Funktionen im Körper: Er zerkleinert die Nahrung, die wir täglich zu uns nehmen, und sorgt dafür, dass unsere Zellen mit Nährstoffen versorgt werden.

Gesunde Darmflora = intaktes Immunsystem

Eine gute Abwehr ist für uns Menschen wichtig, schließlich werden wir tagtäglich mit allerlei Bakterien und Viren konfrontiert, die versuchen, unseren Körper zu schwächen. Um das zu verhindern, haben wir Abwehrzellen, sogenannte "gute" Bakterien. Wusstest du aber, dass diese zu 70 Prozent in unserem Darm sitzen und uns vor Fremdkörpern schützen? Nehmen diese überhand, leidet die Darmflora.

Verdauungsfeindliche Lebensmittel

Das ist Gift für den Darm

Gift für den Darm – neben Alkohol und Nikotin: Kaffee und Zucker.

Bestimmte Lebensmittel beeinflussen unseren Verdauungstrakt negativ. Dazu gehören Kaffee, Schwarztee, Alkohol und Nikotin ebenso wie Zucker, gehärtete Fette sowie Konservierungs-, Farb- und Aromastoffe. Diese stecken vor allem in Fertigprodukten und sollten weitestgehend vermieden werden. Denn sonst drohen Bauchschmerzen, Blähungen und Völlegefühl. Außerdem steigt die Anfälligkeit für Krankheiten.

Ballaststoffe gut für eine gesunde Darmflora

Ballaststoffe hingegen stärken die körpereigenen Abwehrkräfte, denn sie helfen den Darmbakterien dabei, die Stoffwechselleistung zu verbessern und unser Immunsystem zu verbessern. Zudem können so Schadstoffe eher aus dem Körper befördert und die Verdauung insgesamt beschleunigt werden. Doch was sind Ballaststoffe eigentlich?

Ballaststoffe stecken in allerlei Lebensmitteln – vor allem Obst und Gemüse, Nüssen, Samen und Getreide, in Vollkorn- und Sauermilchprodukten, Kräutertee und Säften. Möglichst viele der genannten Nahrungsmittel sollten auf dem täglichen Speiseplan daher unbedingt auftauchen. Die Empfehlung von Ärzten und Ernährungsexperten: ca. 30 Gramm Ballaststoffe pro Tag. Das schaffen allerdings nur die wenigsten. Im Durchschnitt kommen die Deutschen auf etwa 15 Gramm.

Und noch ein Tipp für eine gesunde Darmflora: Alle Lebensmittel gut zerkauen, je kleiner diese im Magen ankommen, desto besser für die Verdauung.

Exotische Früchte unterstützen den Verdauungstrakt

Exotische Früchte unterstützen die Verdauung

Exotische Früchte unterstützen die Verdauung besonders.

Neben Ballaststoffen helfen auch Lebensmittel, die reich an eiweißspaltenden Enzymen sind, deinem Körper bei der Verdauung. Dazu zählen vor allem Wildkräuter und exotische Früchte. Also ruhig öfter mal zu Feige, Papaya und Ananas greifen, denn so kann der Darm schädliche Stoffe besser abbauen.

Eine gesunde Darmflora hat viele positive Auswirkungen

Ist im Verdauungstrakt alles im Lot, hat das viele positive Folgen: Du bist gelassener und besser gelaunt sowie physisch und psychisch belastbarer.

Aber auch äußerlich zeigt sich, dass es dir rundum gut geht: Deine Haut wirkt glatter und klarer, Cellulite und Falten werden gemindert. Ausschläge, Pigmentflecken und unreiner Teint gehören ebenfalls der Vergangenheit an. Der Darm ist doch gar nicht so übel, oder?

So wichtig ist eine gesunde Darmflora

Eine gesunde Darmflora steigert das Wohlbefinden und beugt vielen Erkrankungen vor.

Weitere Artikel

article
44621
So wichtig ist eine gesunde Darmflora
So wichtig ist eine gesunde Darmflora
Du fühlst dich immer schlapp und müde? Vielleicht ist eine gestörte Darmflora daran Schuld. 
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/so-wichtig-ist-eine-gesunde-darmflora
13.10.2016 12:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/artikel/so-wichtig-ist-eine-gesunde-darmflora/784366-1-ger-DE/so-wichtig-ist-eine-gesunde-darmflora_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare