EA Sports Active - Serie: Fitnessgeräte – Virtueller Trainer

Dienstag, 12.05.2009

Ein Personal Trainer würde Ihr Budget sprengen? Solche Ausreden gelten ab sofort nicht mehr: Ein elektronisches Fitness-Programm macht Couchpotatoes Beine.

Die Wii Fit hat bereits Furore gemacht, jetzt gibt es ein neues Ganzkörper-Workout für Zuhause, das als Personal Trainer agiert - das "EA Sports Active". Das Programm, das für die Wii-Konsole konzipiert wurde, passt sich den individuellen Bedürfnissen des Trainierenden an und verordnet ihm ein 30-tägiges Fitness-Programm, das es in sich hat.

Bilder: EA Sports Active – Training im Wohnzimmer

Mehr als 25 verschiedene Übungen

Ob Joggen, Walken, Boxen, Kniebeugen, Ausfallschritt, Kardio-Tanzen, Basketball oder Inlineskating - insgesamt stehen mehr als 25 Übungen zur Auswahl. Bei jeder einzelnen gibt der virtuelle Trainer klare Anweisungen zur korrekten Ausführung. Ist die Technik falsch, so wird darauf hingewiesen. Und auch an motivierenden Kommentaren und Lob spart Mr. Virtual nicht.

Herz-Kreislauf-Training

Angesprochen werden dabei vor allem Arme, Oberkörper und Beine. Außerdem stärkt das regelmäßige Training das Herz-Kreislauf-System. Jedes Workout ist anders, die Intensität steigert sich täglich. Motivations-Extra: Der Kalorienverbrauch wird in Echtzeit angezeigt.

Alle Angaben und Übungen beruhen auf Berechnungen der persönlichen Daten (Geschlecht, Körpergewicht, Größe, Alter, Fitnesslevel etc.), so dass niemand über- oder unterfordert wird. Die Überprüfung der Einheiten ist über Funk durch Fernbedienung, Controller und Beingurt möglich. Der persönliche Trainingsfortschritt kann über ein Tagebuch nachvollzogen werden.

Katarina Witt präsentiert das neue Programm

"Botschafterin" des neuen Fitness-Programms ist übrigens Katarina Witt. Die 43-jährige ehemalige Eiskunstläuferin schätzt daran besonders, dass es sich auch in einem hektischen Alltag unterbringen lässt. "Wer regelmäßig trainiert, den belohnt letztlich der eigene Körper - denn dieser fühlt sich bei regelmäßigem Training einfach spürbar fitter", meint Witt.

Und das Beste am elektronischen Personal-Trainer: Er kostet nur einmalig ca. 60 Euro (erscheint am 20. Mai 2009, bestellbar zum Beispiel über www.amazon.de). Die Nintendo-Wii-Konsole ist für ca. 249 Euro zu haben (gesehen bei www.amazon.de).

Mehr Infos: www.easportsactive.de

Neugierig geworden, was mit dem neuen Programm alles möglich ist? Klicken Sie sich durch die Gallery!

Der elektronische Personal Trainer "EA Sports Active" sorgt dafür, dass man auch bei Zeitmangel und zu Hause fit bleibt. Katarina Witt präsentiert das neue Programm für die Wii-Konsole.

Der elektronische Personal Trainer "EA Sports Active" sorgt dafür, dass man auch bei Zeitmangel und zu Hause fit bleibt. Katarina Witt präsentiert das neue Programm für die Wii-Konsole.

Weitere Artikel

article
10931
EA Sports Active - Serie: Fitnessgeräte
Virtueller Trainer
Ein Personal Trainer würde Ihr Budget sprengen? Solche Ausreden gelten ab sofort nicht mehr: Ein elektronisches Fitness-Programm macht Couchpotatoes...
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/ea-sports-active-serie-fitnessgeraete-virtueller-personal-trainer
12.05.2009 11:27
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/artikel/ea-sports-active-serie-fitnessgeraete-virtueller-personal-trainer/148413-1-ger-DE/ea-sports-active-serie-fitnessgeraete-virtueller-personal-trainer_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare