Dieter Grabbe: Abnehm-Tipps - 1 – Gute Ernährung statt Diät

Dienstag, 09.06.2009

Viele Frauen halten Diät, hungern oder richten sich streng nach Ernährungsregeln (z.B. Trennkost oder Glyx), auf der Waage tut sich aber nichts. Woran kann das liegen?


Dieter Grabbe, Fitness-, Wellness- und Gesundheitsexperte:
"Dass Diäten und Ernährungsregeln nicht zum gewünschten Erfolg führen, kann mehrere Gründe haben. Eine Reihe von Ernährungsstrategien und Diäten basieren darauf, bestimmte Nahrungsmittel-Gruppen (wie z.B. Kohlenhydrate) vom Speiseplan zu streichen. Die Folge ist eine einseitige Ernährung, die den Körper nicht mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt.
Hinzu kommt häufig, dass Ernährungskonzepte durch umständliche Regeln der Nahrungsmittelauswahl oder der Zubereitung nur schwer in den Berufsalltag zu integrieren sind. Kurzum, Radikal-Diäten und Ernährungskonzepte mit komplizierten Vorschriften und strengen Verboten erfordern Disziplin und
machen kein Spaß. Das lästige Kalorienzählen und der ständige Verzicht können die Laune in den Keller sinken lassen. Wenn außerdem nicht sofort der gewünschte Erfolg eintritt, kann das frustrieren. Schlechte Laune und Diätfrust machen die besten Vorsätze zunichte und verkehren Diäten häufig in ihr Gegenteil.
Es kommt nicht darauf an, komplizierte Diätpläne einzuhalten oder Kalorien zu zählen. Sinnvoll sind Ernährungstipps, die sich sowohl im Job als auch zu Hause leicht umsetzen lassen. Hierzu gehört ein gesundes, ausgewogenes und vielseitiges Ernährungskonzept ohne Verbote. Klar, die Auswahl der richtigen Lebensmittel spielt eine große Rolle, aber auch Geduld und positives Denken sind wichtige Faktoren, um sich langfristig wohlzufühlen.
Eine Ernährungsumstellung benötigt Zeit. Also nicht aufgeben, wenn sich die gewünschten Ergebnisse nicht sofort einstellen. Ein anderer Grund für die Stagnation auf der Waage kann unsere Kalorienbilanz sein. Viele nehmen jeden Tag mehr Energie auf, als sie verbrauchen. Der Grund ist oft, dass die meisten von uns im Sitzen arbeiten und der Energiebedarf dadurch um einiges geringer ist als bei körperlicher Arbeit.
Entscheidend ist die Differenz zwischen der Kalorienzufuhr und dem Verbrauch. Die strengste Diät oder die striktesten Ernährungsregeln sind zwecklos, wenn mehr Kalorien aufgenommen als verbraucht werden. Um langfristig die gewünschten Ziele zu erreichen, optimieren Sie Ihre Kalorienbilanz, indem Sie den Energieverbrauch zusätzlich durch Bewegung erhöhen."
Mehr Tipps: So bekämpfen Sie Heißhunger!

Tipps gegen Heißhunger – Das hilft!

RTEmagicC_Dieter-Grabbe.jpg.jpg

Als führender Fitness- und Gesundheitsexperte sowie Buchautor hat Dieter Grabbe langjährige Erfahrungen rund ums Wohlfühlen. Seine sorgfältig entwickelten Bewegungskonzepte fügen sich mühelos in den Alltag ein. Gemeinsam mit dem Club Bertelsmann hat er die Initiative "Besser leben jeden Tag" entwickelt, die Menschen hilft, im Alltag mit wenig Zeitaufwand fit und schlank zu bleiben.
Mehr Infos:

www.wohlfuehlexperte.de
www.wii-fit-mach-mit.de

Der  bekannte Fitness- und Gesundheitsexperte Dieter Grabbe gibt auf fem.com ab sofort Tipps zum Thema Abnehmen und Fitness.

Der bekannte Fitness- und Gesundheitsexperte Dieter Grabbe gibt auf fem.com ab sofort Tipps zum Thema Abnehmen und Fitness.

 

Weitere Artikel

article
11051
Dieter Grabbe: Abnehm-Tipps - 1
Gute Ernährung statt Diät
Viele Frauen halten Diät, hungern oder richten sich streng nach Ernährungs-Regeln - auf der Waage tut sich aber nichts. Woran kann das liegen?
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/dieter-grabbes-abnehm-tipps-folge-1-gesunde-ernaehrung-statt-diaet
09.06.2009 07:51
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/dieter-grabbes-abnehm-tipps-folge-1-gesunde-ernaehrung-statt-diaet/151569-1-ger-DE/dieter-grabbes-abnehm-tipps-folge-1-gesunde-ernaehrung-statt-diaet_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare