Cholesterin-Erhöhung - Medizin-ABC – Cholesterin-Erhöhung

Sonntag, 26.04.2009

Cholesterin ist ein wichtiger Bestandteil der Zellmembranen. Allerdings kann es im Überschuss Arterienverkalkungen hervorrufen.

Cholesterin wird zum Teil übers Essen aufgenommen, zum Teil vom Körper selbst produziert. Man unterscheidet zwischen "gutem" und "bösem" Cholesterin bzw. Transportformen des Stoffes: Das so genannte HDL (High Density Lipoprotein) ist nützlich, weil es überschüssiges Cholesterin aus Zellen, Blut und an Gefäßwänden aufnimmt und zur Leber zurückbefördert. Es beugt damit Gefäßverkalkungen ("Atherossklerose") vor.

Das so genannte LDL (Low Density Lipoprotein) hingegen transportiert Cholesterin zu den Organen und sorgt dafür, dass es in die Zellen eingeschleust wird.

Ablagerung an den Gefäßwänden

Können die Zellen kein weiteres Cholesterin mehr aufnehmen, so lagert es sich an den Gefäßwänden ab - eine gefährliche Arterienverkalkung kann entstehen.

Wenn eine Cholesterin-Bestimmung durchgeführt wird, dann, weil das Risiko für eine Arterienverkalkung festgestellt werden soll. Diese Krankheit erhöht zum Beispiel das Risiko für Herzinfarkt, Schlaganfall und Durchblutungsstörungen.

LDL-Erhöhung durch ungesunde Ernährung

Bestimmt werden die Cholesterinwerte aus einer Blutprobe. Man geht davon aus, dass eine ungesunde, fettreiche Ernährung mit viel Fleisch und Eiern eine LDL-Erhöhung begünstigen kann.

Krankheiten von A bis Z: das große Medizin-ABC auf fem.com.

Krankheiten von A bis Z: das große Medizin-ABC auf fem.com.

 

Weitere Artikel

article
11240
Cholesterin-Erhöhung - Medizin-ABC
Cholesterin-Erhöhung
Cholesterin ist ein wichtiger Bestandteil der Zellmembranen. Allerdings kann es im Überschuss Arterienverkalkungen hervorrufen.
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/cholesterin-erhoehung-medizin-abc-cholesterin-erhoehung
26.04.2009 17:40
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/cholesterin-erhoehung-medizin-abc-cholesterin-erhoehung/156105-1-ger-DE/cholesterin-erhoehung-medizin-abc-cholesterin-erhoehung_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare