Abnehmtipps: Denken Sie um

Donnerstag, 13.11.2014 Felicia Huber

Eine Studie aus dem Jahr 2007 zeigt, dass einfaches Umdenken dabei helfen kann, Gewicht zu verlieren. Dieser Abnehmtipp mag ungewöhnlich klingen, doch scheint er zu funktionieren.

Eine Studie der Harvard Universität in den USA besage, dass durch das Einnehmen einer neuen Geisteshaltung die Möglichkeit bestehe, Gewicht zu verlieren und das körperliche Wohlbefinden zu steigern, so heißt es im Blog von recruitingblogs.com.  Dieser Abnehmtipp könnte Gewichtsreduktion für viele Menschen um einiges einfacher machen.

Eine Studie mit Zimmermädchen

In der Studie seien 84 Zimmermädchen befragt worden, ob sie abgesehen von ihrer Arbeit, körperlich aktiv seien. 67 Prozent der befragten Frauen hätten diese Frage mit einem Nein beantwortet. Die Ergebnisse einer körperlichen Untersuchung der Zimmermädchen hätten mit ihren Aussagen zur körperlichen Fitness übereingestimmt. Laut recruitinblogs.com seien Body Maß Index (BMI), Blutdruck und Gewicht eher mit den Ansichten der Zimmermädchen über ihre körperliche Betätigung konform gegangen, als mit der eigentlichen Betätigung die ihr anstrengender Job mit sich bringe.

Ellen Langer, Psychologin an der Universität von Harvard habe daraufhin die Zimmermädchen in zwei Gruppen unterteilt. Den Frauen der einen Gruppe sei bewusst gemacht worden, wie körperlich anstrengend ihre Arbeit sei und wie viele Kalorien sie am Tag verbrennen würden. Den Zimmermädchen der anderen Gruppe habe man gesagt, dass sie einfach so weiter arbeiten sollten, wie sie es bisher getan hätten, ohne ihr Denken über ihre Arbeit zu beeinflussen.

Neues Bewusstsein als Abnehmtipp

Nach einem Monat sei überprüft worden, ob und inwiefern sich die Körper der jeweiligen Frauen verändert hätten. Nur nach 30 Tagen habe sich deutlich abgezeichnet, dass die Gruppe mit dem veränderten Bewusstsein gegenüber ihrer Arbeit in besserer Form gewesen sei als vorher. Die Zimmermädchen in dieser Gruppe hätten Gewicht verloren, das Taille zu Hüfte Verhältnis sei verbessert gewesen und der Blutdruck sei durchschnittlich um zehn Prozent gesunken. Die andere Gruppe hingegen habe keine signifikanten körperlichen Veränderungen gezeigt. Offenbar hat Langer mit ihrem Einfluss auf die Denkweise der Zimmermädchen einen effektiven Abnehmtipp gegeben ohne, dass sie es merkten.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Fotolia_Bauch_610x464

Ein etwas ungewöhnlicher Abnehmtipp: Fangen Sie heute an anders zu Denken. Es kann offenbar helfen.

Weitere Artikel

article
39824
Abnehmtipps: Denken Sie um
Abnehmtipps: Denken Sie um
Eine Studie aus dem Jahr 2007 zeigt, dass einfaches Umdenken dabei helfen kann, Gewicht zu verlieren. Dieser Abnehmtipp mag ungewöhnlich klingen, doc...
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/abnehmtipps-denken-sie-um
13.11.2014 11:41
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/fotolia_bauch_610x464/576626-1-ger-DE/fotolia_bauch_610x464_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare