Abnehmen: schlanke Umgebung – Dicke verleiten zum Essen

Dienstag, 19.07.2011

Interessante neue Erkenntnis zum Essen in Gesellschaft: Der Anblick von Übergewichtigen lässt einer Studie zufolge alle guten Abnehm-Vorsätze schwinden.

RTEmagicC_Abnehmen-Diaet_TS.jpg.jpg

Menschen, die oft mit Übergewichtigen zusammen am Tisch sitzen, haben selbst ein höheres Risiko, zuzunehmen. Darauf weist das Magazin "Men's Health" unter Berufung auf eine Studie der britischen "Leeds School of Business" hin.

50 Prozent höherer Süßigkeiten-Konsum

Die Untersuchung habe gezeigt, dass Übergewichtige den Appetit ihrer Mitmenschen deutlich anregen, heißt es. Die Wissenschaftler hatten in ihrem Experiment schlanken Menschen Bonbons und Kekse angeboten. In Anwesenheit von Übergewichtigen langten die Versuchsteilnehmer auffällig häufiger zu als in Gesellschaft von Normalgewichtigen: Der Konsum der Süßigkeiten wurde im Durchschnitt sogar um bis zu 50 Prozent erhöht.

Das schlechte Körpergefühl schwindet

Die Experten erklären sich das Phänomen mit einer psychologischen Entlastung: Der Anblick dicker Menschen reduziert das Gefühl eigener körperlicher Unzulänglichkeit - und damit auch den Wunsch abzunehmen. An der Studie hatten sich insgesamt mehr als 100 Männer und Frauen beteiligt.

Abnehmen ohne Hunger: 10 Tipps – Ran an den Speck!

Abnehmen Tischnachbarn

Essen mit Freunden: ja - aber zugunsten der schlanken Linie nur in der "richtigen" Gesellschaft?

 

Weitere Artikel

article
17460
Abnehmen: schlanke Umgebung
Dicke verleiten zum Essen
Interessante neue Erkenntnis zum Essen in Gesellschaft: Der Anblick von Übergewichtigen lässt einer Studie zufolge alle guten Abnehm-Vorsätze schwinden.
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/abnehmen-schlanke-umgebung-dicke-verleiten-zum-essen
19.07.2011 15:06
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/private/abnehmen-schlanke-umgebung-dicke-verleiten-zum-essen/320097-1-ger-DE/abnehmen-schlanke-umgebung-dicke-verleiten-zum-essen_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare