Diät-Spritze Liraglutid: Was bringt sie?

Donnerstag, 18.08.2016

Ein neu zugelassener Wirkstoff mit dem Namen Liraglutid macht derzeit bei Abnehmwilligen die Runde. Das Versprechen ist großartig: Tägliche Spritzen und die Kilos beginnen zu purzeln. Zu schön, um wahr zu sein? Hier findest du alles zur Wirkung und natürlich auch zu etwaigen Risiken des Arzneimittels.

Abnehmprodukte aus der Apotheke sind sehr beliebt. Wer sich eine Bikinifigur wünscht, aber nicht sein ganzes Leben umkrempeln will, ist versucht, mit Pulvern, Cremes und jetzt sogar per Injektion den Stoffwechsel auf Trab zu bringen. Die Diät-Spritze Liraglutid ist seit April 2016 in Deutschland erhältlich und verspricht genau das.

Liraglutid: Allgemeine Informationen

Ursprünglich wurde Liraglutid in geringen Mengen Typ 2-Diabetikern verabreicht und erhielt so seine Zulassung. Nach einiger Zeit stellte sich heraus, dass die Patienten durch die Behandlung an Gewicht verloren, weshalb es heute auch bei Übergewichtigen eingesetzt wird – allerdings in einer deutlich höheren Dosierung. Das Medikament ist verschreibungspflichtig. In der Regel erhalten es Menschen, die einen BMI von 30+ haben. Liegen hingegen zu hohe Cholesterinwerte vor, kann es bereits ab einem BMI von 27 verschrieben werden.

Zu Beginn der Behandlung werden geringere Mengen Liraglutid gespritzt, die nach und nach auf drei Milligramm pro Tag angehoben werden. Das ist nahezu doppelt so viel, wie es bei den Diabetes-Patienten üblich ist. Arzt und Apotheker Wolfgang Becker-Brüser verrät jedoch in der Fachzeitschrift "Arznei-Telegramm", dass die Diät-Spritze vor allem eines ist: kostenintensiv. Sie muss vom Patienten selbst bezahlt werden. "Jährlich summiert sich das auf bis zu 3500 Euro."

Wie wirkt das Arzneimittel?

Liraglutid wirkt auf unterschiedliche Art und Weise. Zum einen regt es insulinproduzierende Betazellen an, wodurch der Blutzuckerspiegel sinkt. Zum anderen verzögert das Arzneimittel die Entleerung des Magens und vermittelt dem Gehirn eine frühzeitige Sättigung. Und wer weniger isst, nimmt bekanntlich schneller ab.

Erfolge von Liraglutid

Liraglutid - Diätwunder oder Kokuspous?

Liraglutid vermittelt dem Gehirn eine frühzeitige Sättigung und soll so die Pfunde purzeln lassen

Tatsächlich wurde bewiesen, dass durch die Spritze der Abnehmprozess vorangetrieben werden kann. So wurde eine breit angelegte SCALE-Studie durchgeführt, an der rund 2.500 Übergewichtige teilnahmen. Diejenigen von ihnen, die sich 56 Wochen lang Liraglutid spritzten, verloren in dieser Zeit durchschnittlich 8,4 Kilo Körpergewicht. Die anderen Teilnehmer, denen ein Scheinmedikament verabreicht wurde, nahmen hingegen nur 2,8 Kilo ab. Das mag daran liegen, dass allen Teilnehmern zudem ein Lebenswandel ans Herz gelegt wurde. Sie sollten sich kalorienärmer ernähren und sich mehr bewegen.

Dennoch kann von einem Top-Ergebnis nicht die Rede sein. Ziel der Studie war es, dass die Liraglutid-einnehmenden Teilnehmer innerhalb von zwölf Wochen mindestens fünf Prozent ihres Ausgangsgewichts verlieren. Das war bei zwei Dritteln der Fall, allerdings erst nach 56 Wochen. Ein solcher Gewichtsverlust könne laut Experten nicht als hoch eingestuft werden. Nur rund ein Drittel verabschiedeten sich von mehr als 10 Prozent ihres Körpergewichts im untersuchten Zeitraum.

 

Nach der Behandlung: Der berüchtigte Jojo-Effekt

Das Problem mit Abnehmpräparaten aus der Apotheke ist, dass sie in der Regel nicht für eine dauerhafte Anwendung gedacht sind. Das ist auch bei Liraglutid der Fall. Gemäß Zulassung sollte es nach einem Jahr abgesetzt werden. Doch dann folgt nicht selten, was viele von Diäten und Co. nur zu kennen. Apotheker Becker-Brüser berichtet: "Danach steigt das Gewicht unweigerlich wieder an, wenn sich in der Zeit der Lebensstil nicht gewandelt hat – ein typischer Jojo-Effekt."

Um also wirklich langfristig von den Veränderungen zu profitieren, führt auch bei diesem Medikament kein Weg an einer Ernährungsumstellung und regelmäßiger sportlicher Betätigung vorbei. Dennoch gibt es einige Patienten, die von der Behandlung profitieren können: Stark Übergewichtige mit gewichtsbedingten Folgeerkrankungen sowie Menschen, die sich auf eine Magenverkleinerung vorbereiten wollen, sei mit der Diät-Spritze auf jeden Fall geholfen.

Nebenwirkungen und Risiken von Liraglutid

Diätspritze Liraglutid - Ernährungsumstellung muss sein

Ohne eine gewissenhafte Ernährungsumstellung funktioniert auch Liraglutid nicht

So schön die Wirkung von Liraglutid klingt, Nebenwirkungen sind auch bei diesem Arzneimittel möglich – und gar nicht so selten. Während der SCALE-Studie brachen sogar viele Versuchspersonen ihre Teilnahme ab, weil die Nebenwirkungen zu stark für sie waren. 40 Prozent von ihnen litten beispielsweise unter Durchfall und Übelkeit. Weitere mögliche Nebenwirkungen können sein:

  • Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Probleme mit der Gallenblase
  • beschleunigter Herzschlag
  • Nierenprobleme
  • allergische Reaktionen
  • Stimmungsschwankungen bis hin zu Depressionen
  • Hypoglykämien (Unterzuckerungen)
  • erhöhtes Risiko für Schilddrüsenkrebs

Außerdem kann es zu Komplikationen kommen, wenn der Patient weitere Medikamente einnehmen muss. Sollen diese schnell den Magen passieren, werden sie durch die entschleunigte Magenaktivität gehindert. Solche Wechselwirkungen sollten unbedingt im Vorfelde mit dem Arzt abgesprochen werden. Auch Schwangere oder stillende Frauen dürfen die Diät-Spritze Liraglutid nicht anwenden, da sie dem Ungeborenen schaden könnte.

Weitere Tipps rund um das Thema Abnehmen und Diät findest du in unserem großen fem.Diät-Check!

Liraglutid - das neue Diät-Wundermittel?

Der Wirkstoff Liraglutid wird mit einer Spritze injiziert – Abnehmwunder oder Hokuspokus?

Weitere Artikel

article
44364
Diät-Spritze Liraglutid: Was bringt sie?
Diät-Spritze Liraglutid: Was bringt sie?
Tägliche Spritzen und die Kilos beginnen zu purzeln. Zu schön, um wahr zu sein? Hier findest du alles zur Wirkung und natürlich auch zu etwaigen Risi...
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/abnehmen-mit-diaet-spritze-liraglutid
18.08.2016 12:48
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/artikel/abnehmen-mit-diaet-spritze-liraglutid/729007-1-ger-DE/diaet-spritze-liraglutid-was-bringt-sie_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare