6 Gründe, warum Sie trotz aller Bemühungen nicht abnehmen

Donnerstag, 12.02.2015 Felicia Huber

Sie achten auf Ihre Ernährung, machen Sport, nehmen aber dennoch nicht ab? Das kann verschiedene Gründe haben. Hier finden Sie sechs mögliche Ursachen für den Misserfolg.

Manchmal kommt es vor, dass sich, egal was Sie unternehmen, um Gewicht zu verlieren, kein Erfolg einstellen mag. Nach dem Sport zeigt Ihre Waage ein paar Hundert Gramm weniger an, die am nächsten Tag aber sofort wieder drauf sind. Was Sie wissen sollten: Sport und Ernährung sind wichtig, aber noch lange nicht alles um effektiv Gewicht zu reduzieren. Fem.com hat sechs mögliche Gründe zusammengetragen, warum das Abnehmen nicht klappen könnte.

1. Sie trinken zu wenig

Um einen gesunden und aktiven Metabolismus zu haben, benötigt unser Körper ausreichend Wasser. Nehmen Sie zu wenig Flüssigkeit zu sich, schläft ihr Stoffwechsel buchstäblich ein, was dem Körper die Fettverbrennung erschwert.
Die Lösung: Trinken Sie mindestens zwei Liter Wasser am Tag, um Ihren Stoffwechsel in Schwung zu halten.

2. Sie schlafen zu wenig

Wenn Ihr Körper zu wenig Schlaf bekommt, wird es Ihnen schwerer Fallen Ihre Sport-Routine aufrecht zu erhalten, denn dafür brauchen Sie genug Energie. Außerdem schüttet Ihr Körper bei Schlafmangel appetitanregende Hormone aus, die zu Heißhunger-Attacken führen können.
Die Lösung: Schlafen Sie Minimum sechs Stunden pro Nacht. Das wird dazu führen, dass sie genug Energie für Sport haben und der rege Appetit wird ausbleiben.

3. Sie haben Stress

Sie haben Stress in der Arbeit und können auch zu Hause nicht so richtig abschalten? Auch das kann zu Schwierigkeiten beim Abnehmen führen. Denn bei Stress schüttet Ihr Körper das Hormon Cortisol aus, welches den Fettabbau hemmt, dafür aber den Muskelabbau begünstigt. Zwei Dinge, die wir ganz und gar nicht gebrauchen können, wenn wir abnehmen wollen.
Die Lösung: Nehmen Sie sich bewusst Auszeiten, in denen Sie entspannen können. Ein wenig Yoga hilft beim Stressabbau und dient gleichzeitig der Fitness.

4. Sie essen zu wenig

Zu wenig Essen kann dazu führen, dass Ihr Körper "denkt", dass eine Hungersnot eingetreten ist, und schützt besonders Ihre Reserven: das Fett. Das heißt, Ihr Körper wird sich zunächst anderer Reserven entledigen, was in diesem Fall vor allem Muskel sein wird. Und das wollen Sie ja nicht.
Die Lösung: Regelmäßiges, gesundes Essen versorgt Ihren Körper mit ausreichend Energie und hilft zusätzlich, dass Sie sich bei einer Mahlzeit nicht vollkommen überfressen.

5. Sie betreiben nur Ausdauer Sport

Ausdauersport ist unglaublich gut für den Fettabbau, doch auch Krafttraining ist wichtig für erfolgreiches Abnehmen. Mit regelmäßigem Krafttraining stärken Sie Ihre Muskeln und erhöhen somit den kalorischen Grundumsatz Ihres Körpers. Ihr Stoffwechsel wird dadurch dauerhaft angeregt, was wiederum den Fettabbau begünstigt.
Die Lösung: Kombinieren Sie Ausdauer- und Krafttraining miteinander. Aber wie immer gilt, nicht übertreiben, denn Muskelkater kann dazu führen, dass sie mehrere Tage lang gar keinen Sport machen können.

6. Sie essen zu viel gesundes Essen

Sie haben Ihre komplette Ernährung umgestellt und nehmen im Grunde nur noch gesunde, fettarme Lebensmittel zu sich, doch können keinen Erfolg beim Abnehmen erkennen? Das kann folgenden Grund haben: Sie essen zu viele gesunde Lebensmittel. Denn auch an gesunden Lebensmitteln kann man sich „überfressen“. Der Körper weiß nicht, was er mit der vielen Energie anstellen soll, die Sie ihm zuführen und entschließt sich das Ganze einfach anzulegen. Das macht sich dann bald auf ihren Hüften bemerkbar, oder eben nicht, denn Abnehmen werden Sie so nicht.
Die Lösung: Portionieren Sie Ihr Essen. Achten Sie zudem darauf, dass Sie nicht zu schnell essen, sondern langsam kauen. Ansonsten kann das dazu führen, dass Ihr Körper Ihnen nicht schnell genug mitteilen kann, dass er satt ist.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

10 Gründe, warum du einfach nicht abnimmst

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
40591
6 Gründe, warum Sie trotz aller Bemühungen nicht abnehmen
6 Gründe, warum Sie trotz aller Bemühungen nicht abnehmen
Sie achten auf Ihre Ernährung, machen Sport, nehmen aber dennoch nicht ab? Das kann verschiedene Gründe haben. Hier finden Sie sechs mögliche Ursache...
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/6-gruende-warum-sie-trotz-aller-bemuehungen-nicht-abnehmen
12.02.2015 17:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/gesundheit/artikel/6-gruende-warum-sie-trotz-aller-bemuehungen-nicht-abnehmen/649381-4-ger-DE/6-gruende-warum-sie-trotz-aller-bemuehungen-nicht-abnehmen_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare