5 Tipps um die Motivation aufrechtzuerhalten

Donnerstag, 25.12.2014 Felicia Huber

Den Plan zu fassen abzunehmen, ist einfach, ihn wirklich durchzuziehen, dagegen nicht. Hier finden Sie die besten Tipps, wie Sie ihre Motivation abzunehmen, aufrechterhalten können.

Oft scheitern Diät-Pläne an der Motivation. In der ersten Woche ist sie noch ganz oben, aber schon kurze Zeit später wird man nachlässig und fällt in alte Muster zurück. Damit das nicht passiert, hier die besten Tipps für ungebrochene Motivation.

1. Eine positive Einstellung

Laut news.com.au ist eine positive Einstellung der Schlüssel zur Motivation. Eine positive Einstellung müsse von einigen Menschen erst erlernt werden, was jedoch ganz einfach sein könne. Man solle bewusst aus jeder Situation etwas Positives ziehen, so das Newsportal. Zu Beginn fühle sich diese Übung merkwürdig an, doch schon nach kurzer Zeit werde positives Denken zu einer Lebenseinstellung die helfen könne motiviert durch das Leben zu gehen.

2. Die richtige Balance finden

Wenn eine Diät gestartet wird, dreht sich oft das ganze Leben darum. Hier gelte es, die richtige Balance zu finden. Auch andere Dinge bräuchten Platz in Ihrem Leben. Freunde, Arbeit, Familie und Gesundheit sollten keinem Abnehmwahn zum Opfer fallen. Natürlich solle das gesetzte Ziel verfolgt werden, doch beinhalte ein Leben auch noch andere Dinge. Wenn das Leben nicht 24 Stunden am Tag mit dem Abnehmgedanken ausgefüllt sei, könne das helfen die Motivation aufrechtzuerhalten.

3. Entspannung

Das Leben könne heutzutage sehr stressig sein, so news.com.au. Das führe dazu nachlässig zu werden und zum Beispiel dazu führe sich ungesund zu ernähren, um sich zu belohnen und ein positives Gefühl zu erlangen. Um diesen Stress loszuwerden, könne man sich die Top 5 Stressfaktoren aufschreiben, die einem zusetzen und gezielt an der Stressreduktion arbeiten. Auch Sport könne eine Methode sein, um Stress zu reduzieren. Eine andere Methode sei zudem Meditation.

4. Selbstständigkeit

Man solle seine Motivation nicht abhängig von bestimmten Faktoren machen. Wenn zum Beispiel der Trainingspartner keine Zeit für Sport hätte, heiße das nicht, dass sie heute auch keinen Sport machen sollten. Wenn Sie sich dazu durchgerungen haben ihr Programm alleine durchzuziehen sei das ein wichtiger Schritt in die Selbstständigkeit, welche wichtig für ungebrochene Motivation sei.

5. Bewusstere Wahrnehmung

Es sei wichtig sich selber anders wahrzunehmen. Denn so sei es möglich auch schon kleine Änderungen an Ihrem Körper wahrzunehmen, so news.com.au. Je eher Sie positive Veränderung an sich wahrnehmen könnten, desto eher bleibe die Motivation weiter zu machen.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

iStock_Abnehmen_610x464

Mit diesen Tipps können Sie Ihre Motivation besonders lange aufrechterhalten.

Weitere Artikel

article
39793
5 Tipps um die Motivation aufrechtzuerhalten
5 Tipps um die Motivation aufrechtzuerhalten
Den Plan zu fassen abzunehmen, ist einfach, ihn wirklich durchzuziehen, dagegen nicht. Hier finden Sie die besten Tipps, wie Sie ihre Motivation abzu...
http://www.fem.com/gesundheit/artikel/5-tipps-um-die-motivation-aufrechtzuerhalten
25.12.2014 10:45
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock_abnehmen_610x464/576698-1-ger-DE/istock_abnehmen_610x464_contentgrid.jpg
Gesundheit

Kommentare