Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Fashion-Wahnsinn

Ab ins Modegetümmel: Ab 1. Juli gibt’s in Berlin Unmengen an Partys, Shows und Events bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Bread & Butter und der Premium.

Kann es in den kommenden Tagen noch ein anderes Gesprächsthema außer Mode geben? Neben der Mercedes-Benz Fashion Week (1. bis 4. Juli) finden noch die Modemessen Bread & Butter und Premium (beide vom 1. bis 3. Juli) statt.

Bei der Fashion Week in der Hauptstadt zeigen diesmal mehr als 30 Designer ihre Kollektionen für die Saison Frühling/Sommer 2010. Neu dabei sind unter anderem Anja Gockel, BOSS Orange, CUSTO Barcelona, Deanoor, Escada Vintage, GANT, Lena Hoschek und Patrick Mohr.

Brands wie Michael Michalsky, Schumacher, Guido Maria Kretschmer und Smeilinener zeigen auch dieses Jahr wieder ihre neuen Kollektionen.

Black Coffee und Ramírez neu dabei

Für zusätzliches internationales Flair sorgen zwei Modemarken aus Südafrika und Argentinien: das Label Black Coffee der Designer Jacques van der Watt und Daniça Lepen aus Johannesburg sowie Pablo Ramírez aus Buenos Aires.
Mercedes-Benz Fashion Week, Berlin
Bilder: Black Coffee und Ramírez
Die Designer Jacques van der Watt und Daniça Lepen haben mit ihrem Label Black Coffee den renommierten Kunstpreis Mercedes-Benz Award for South African Art and Culture 2009 gewonnen. Sie gehören zu den renommiertesten Designern Südafrikas.Die Mode von Black Coffee zeigt eine Verschmelzung von Vergangenheit und Zukunft zu einem neuen Stil des modernen Südafrikas.Black Coffee verbindet neue Ideen mit afrikanischen Traditionen.Erstmalig auch auf der Fashion Week in Berlin: Der Argentinier Pablo Ramírez.Die Kreationen von Ramírez zeichnen sich durch eine unvergleichliche Adaption klassischer Mode aus. Er verwendet alte Schnitte und Nähtechniken, um figurbetonende Mode zu kreieren- vorzugsweise in Schwarz-Weiß.

Einfach auf die Bilder klicken und Fotostrecke starten (5 Bilder)


Die Designer wurden bei Modeveranstaltungen in ihren Ländern, die von Mercedes-Benz unterstützt werden, ausgezeichnet und haben eine eigene Schau bei der Fashion Week Berlin gewonnen.

Die Designer Jacques van der Watt und Daniça Lepen haben mit ihrem Label Black Coffee den renommierten Kunstpreis Mercedes-Benz Award for South African Art and Culture 2009 gewonnen, der in diesem Jahr im Bereich Modedesign vergeben wurde. Ihre Mode zeigt eine Verschmelzung von Vergangenheit und Zukunft zu einem neuen Stil des modernen Südafrikas.

Der Argentinier Pablo Ramírez wurde im vergangenen Jahr bei der ersten Fashion Edition Buenos Aires als bester nationaler Designer ausgezeichnet.
Bevor der 38-Jährige im Jahr 2000 sein eigenes Label Ramírez gründete, hatte er für namhafte Modemarken wie Alpargatas, Via-Vai und Gloria Vanderbilt gearbeitet.

Mehr Infos: www.mercedes-benzfashionweekberlin.com

30.06.2009 - 12:58

 


Weitere Artikel:
Tags:
Berlin Fashion Week 09, Bread & Butter, Designer, Berlin, Julia Stegner
   
     

Kommentare

   
Julia Stegner ist zum zweiten Mal das strahlende Gesicht der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin.

Julia Stegner ist zum zweiten Mal das strahlende Gesicht der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin.
 Foto: Mercedes Benz Fashion Week Berlin

Anzeige

Rund, eckig, oval?

Welche Brille
passt zu
welcher
Gesichtsform?
Hier geht's zur
Typberatung!

Gefällt mir!

Sie sind
auch bei
Facebook?
Werden Sie
Fan von
fem.com!

Kleine Wohnung,
ganz groß!

Viel Leben auf
wenig Raum!
Clevere Styling-
Tipps
für das
kleine Zuhause.
Zu den Tipps!

Wochenhoroskop

Das Horoskop
für alle
Sternzeichen
erscheint
jeden Montag
exklusiv auf
fem.com/astro.

Alleskönner Teebaumöl

Teebaumöl gilt
als die kleinste
Reiseapotheke

der Welt. Doch
hat das
Wundermittel
auch Tücken?
Die Antwort ...

Let's bubble!

Tea on the
Rocks plus
Glibberkugeln.
Hier das Rezept
für Bubble Tea
zum Selbermachen!

Welches Dessert darf's sein?

Etwas Süßes
nach dem
Essen ist
ein Genuss!
Tiramisu ist ein leckerer
Klassiker. Zum Rezept von
Jamie Oliver...