Matthew Williamson for H&M: Preview

Endlich Farbe!

Matthew Williamson wird seinem bunten Ruf auch bei seiner H&M-Kollektion gerecht. fem.com hat die Bilder!

Die nächste H&M Designer-Kollektion steht in den Startlöchern: Am 23. April kommt die Matthew Williamson-Kollektion in die Läden. Die H&M-Stücke sind eine Zusammenfassung des gesamten Styles des britischen Designers: Er hat seine vergangenen Stücke neu interpretiert und eine berauschende Farbpalette mit seinen klassischen Prints und leuchtenden Materialien geschaffen - genau diese Kombinationen haben ihn bekannt und zu einem der begehrtesten Designer gemacht.

Fotos zum Artikel
Matthew Williamson for H&M
Highlight der Matthew-Williamson for H&M-Kollektion: Der blaue Anzug. Das Jacket passt auch zu Jeans, Bikerhose oder Röhre.Das Kleid ist ganz im typischen Williamson-Style: Tolle Farbprints!Mini-Dress mit breitem Taillen-Gürtel.Das Kleid macht was her, hat aber auch bei H&M seinen Preis: 299 Euro.

Einfach auf die Bilder klicken und Fotostrecke starten (13 Bilder)



Unter Williamsons Lieblingsstücken ist ein schräg geschnittenes Schmetterlingsprint-Kleid, das eine überarbeitete Version aus Williamsons allererster Kollektion von 1997 ist. Highlight ist auch ein metallic-blauer Blazer, der, so Williamson, Frische in den Look bringt, "egal ob er über Jeans, Bikerhose oder Röhre getragen wird."

Auch Williamsons geliebtes Pfauen-Thema kommt vor: in einem wunderbaren blauen Mini-Dress und einer tollen Pfauenaugen-Kette. Die Preise variieren von ca. 99 Euro für die leuchtend-blaue Jacke bis zu 299 Euro für die Ruffle-Robe.

Die exklusive Frühjahrskollektion ist nur der Anfang der Williamson-H&M-Kollaboration: Ab 14. Mai wird eine Sommerkollektion in die Läden kommen, die auch die heiß erwartete Männer-Kollektion beinhaltet.

Matthew Williamson for H&M, zweiter Teil
Preview, Part 2
Das soll’s noch nicht gewesen sein: Am 23. April ist der erste Teil der Matthew Williamson for H&M-Kollektion in die Läden gekommen - am 19. Mai folgt der zweite Schwung.Der zweite Teil der Matthew-Williamson-Kollektion for H&M wurde in New York mit einem großen Knall gefeiert: Das Premieren-Event fand auf einem Schiff statt, das  in pinkfarbenem Neonlicht erstrahlte.Auch in der Sommerkollektion von Matthew Williamson geht es bunt zu.Ähnelt einigen Stücken aus dem ersten Teil: bodenlanges Seidenkleid.Der zweite Teil der Matthew-Williamson-Kollektion for H&M wurde in New York mit einem großen Knall gefeiert: Das Premieren-Event fand auf einem Schiff statt, das  in pinkfarbenem Neonlicht erstrahlte.

Einfach auf die Bilder klicken und Fotostrecke starten (17 Bilder)




25.03.2009 - 17:32

 


Weitere Artikel:
Tags:
H&M, Matthew Williamson, Designer
   
     

Kommentare

   
Das Kleid macht was her, hat aber auch bei H&M seinen Preis: 299 Euro.

Das Kleid macht was her, hat aber auch bei H&M seinen Preis: 299 Euro.
  Foto: Sølve Sundsbø / H&M

Anzeige

Rund, eckig, oval?

Welche Brille
passt zu
welcher
Gesichtsform?
Hier geht's zur
Typberatung!

Gefällt mir!

Sie sind
auch bei
Facebook?
Werden Sie
Fan von
fem.com!

Kleine Wohnung,
ganz groß!

Viel Leben auf
wenig Raum!
Clevere Styling-
Tipps
für das
kleine Zuhause.
Zu den Tipps!

Wochenhoroskop

Das Horoskop
für alle
Sternzeichen
erscheint
jeden Montag
exklusiv auf
fem.com/astro.

Alleskönner Teebaumöl

Teebaumöl gilt
als die kleinste
Reiseapotheke

der Welt. Doch
hat das
Wundermittel
auch Tücken?
Die Antwort ...

Let's bubble!

Tea on the
Rocks plus
Glibberkugeln.
Hier das Rezept
für Bubble Tea
zum Selbermachen!

Welches Dessert darf's sein?

Etwas Süßes
nach dem
Essen ist
ein Genuss!
Tiramisu ist ein leckerer
Klassiker. Zum Rezept von
Jamie Oliver...