Männer-Fashion Week Paris

Weibliche Männlichkeit

Bustier, Neckholder, Hotpants und Röcke: Die neue Männermode wird weiblich, ohne unsexy zu sein.

In Zeiten der Krise gehen die meisten Designer auf Nummer sicher - und bei Männermode wird sowieso selten etwas riskiert. Die Mode für Frühjahr/Sommer 2010, die jetzt auf den Schauen in Paris gezeigt wurde, wagte dennoch etwas.

Marc Jacobs, leidenschaftlicher Rockträger, hat in seiner Louis Vuitton-Kollektion zahlreiche Hotpants im Angebot: "Wie Sie sehen, halte ich viel von Beinen", betonte der Meister und ließ sogleich auch Halle Berrys Sahneschnitte von Freund in kurzen Hosen über den Laufsteg wandeln.
Paris Fashion Week Männermode
Bilder: Bustier für Männer
"Wie Sie sehen, halte ich viel von Beinen", sagte Louis Vuitton Chefdesigner Marc Jacobs - er selbst läuft schließlich auch immer in einem herum. Seinen Models zieht er allerdings die kurze Variante an.Neben Shorts geht's bei Louis Vuitton knallig zu."Es ist ein Gefühl, als badete man nackt im Meer", sagt Jean Paul Gaultier zum Thema Röcke und lässt seine Models das Gefühl von Freiheit live erleben. Für Gaultier sind Röcke allerdings schon fast ein alter Hut - in seinen Kollektionen Neu bei Gaultier allerdings das Bustier für den Mann. Bei dem Körperbau...Gegen einen gut gemeinten Sixpack ist ja per se nichts einzuwenden. Wenn der Jüngling allerdings vorher mit der Spraydose kommt - das geht ja mal gar nicht. John Galliano verziert die Männlichkeit mit Blumenranken. Nett.

Einfach auf die Bilder klicken und Fotostrecke starten (15 Bilder)


Für Jean Paul Gaultier sind Röcke für Männer nichts Neues. Wohl aber Bustiers und Neckholder. Gaultier betonte das Maskuline an einem Bustier: "Man sieht die Schultern und Brustmuskeln - Körperteile, die sehr männlich sind". 

Auch andere Designer holten sich Inspiration bei den Frauen: es wird gewickelt und  geschnürt, Lagen über Lagen getragen.

Bilder von Louis Vuitton & Co. gibt’s in unserer Gallery: Klicken Sie sich durch!

30.06.2009 - 08:29

 


Weitere Artikel:
Tags:
Männer, Louis Vuitton, Jean Paul Gaultier
   
     

Kommentare

   
Marc Jacobs mag Männerbeine: Deshalb gibt's bei Louis Vuitton ab nächsten Sommer knackige Shorts im Sortiment

Marc Jacobs mag Männerbeine: Deshalb gibt's bei Louis Vuitton ab nächsten Sommer knackige Shorts im Sortiment.
 Foto: AFP

Anzeige

Rund, eckig, oval?

Welche Brille
passt zu
welcher
Gesichtsform?
Hier geht's zur
Typberatung!

Gefällt mir!

Sie sind
auch bei
Facebook?
Werden Sie
Fan von
fem.com!

Kleine Wohnung,
ganz groß!

Viel Leben auf
wenig Raum!
Clevere Styling-
Tipps
für das
kleine Zuhause.
Zu den Tipps!

Wochenhoroskop

Das Horoskop
für alle
Sternzeichen
erscheint
jeden Montag
exklusiv auf
fem.com/astro.

Alleskönner Teebaumöl

Teebaumöl gilt
als die kleinste
Reiseapotheke

der Welt. Doch
hat das
Wundermittel
auch Tücken?
Die Antwort ...

Let's bubble!

Tea on the
Rocks plus
Glibberkugeln.
Hier das Rezept
für Bubble Tea
zum Selbermachen!

Welches Dessert darf's sein?

Etwas Süßes
nach dem
Essen ist
ein Genuss!
Tiramisu ist ein leckerer
Klassiker. Zum Rezept von
Jamie Oliver...