Wasserdichte Epilierer – Haarentfernung im Wasser

Montag, 05.05.2014

Mit einem Epilierer lassen sich lästige Härchen sehr gut entfernen. Für viele Frauen ist die Enthaarung im Wasser am angenehmsten.

Wenn Sie störende Körperhaare mit einem Epilierer entfernen, erhalten Sie ein besonders gründliches und lang anhaltendes Ergebnis. Haben Sie bislang immer davor zurückgeschreckt, weil die Epilation als eher schmerzhafte Haarentfernungsmethode gilt? Vielleicht sollten Sie die Haarentfernung mit dieser Technik dann einmal im Wasser ausprobieren.

Den geeigneten Epilierer finden

Nicht alle Epilierer dürfen auch für die Haarentfernung im Wasser verwendet werden. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Sie auch tatsächlich ein Modell auswählen, das explizit für die Verwendung im Wasser geeignet ist. Da warmes Wasser beruhigend wirkt und die Haut entspannt, machen wasserdichte Epilierer eine besonders schonende und schmerzreduzierte Enthaarung möglich.

Haare unter Wasser entfernen

Ein wasserdichter Epilierer lässt sich sowohl in der Badewanne als auch unter der Dusche einsetzen. Wenn Sie die Haare in der Wanne entfernen möchten, empfiehlt es sich, zunächst ein paar Minuten lang ein Bad zu nehmen, sodass sich die Haut entspannt und die Haarfollikel gut einweichen können. Führen Sie die Epilation direkt unter Wasser durch. Weil sich die Haare im Wasser aufstellen, kann der Epilierer sie besonders leicht erfassen.

Wenn Sie die Epilation in der Dusche durchführen möchten, sollten Sie darauf achten, dass auch die gesamte Haut feucht ist. Wie bei der Haarentfernung mit einem Rasierer können Sie auch bei der Epilation spezielle Rasurkosmetika wie beispielsweise Rasierschaum verwenden. Führen Sie das Gerät entgegen der Haarwuchsrichtung – so lassen sich auch ganz feine, kürzere Härchen leicht entfernen.



Hautpflege nach der Haarentfernung

Um Irritationen oder gar Entzündungen der Haut zu vermeiden, empfiehlt es sich, nach der Haarentfernung spezielle Pflegeprodukte zu verwenden, die die Haut kühlen und beruhigen. Vor allem Kosmetika mit Aloe Vera eignen sich dafür hervorragend. Zusätzlich sollten Sie von Zeit zu Zeit ein Peeling durchführen, bei dem die Haut gut durchblutet wird und abgestorbene Hautzellen schonend entfernt werden. Allerdings darf das Peeling keinesfalls direkt nach der Haarentfernung durchgeführt werden – das würde die ohnehin schon beanspruchte Haut zusätzlich reizen.

Eine breite Spanne von Haarentfernungsmöglichkeiten wird uns einen haarlosen Sommer bereiten.

Um den Sommer haarlos genießen zu können, gibt es diverse Haarentfernungsmöglichkeiten - von der Rasur über das Epilieren bis hin zum Waxing.

 

Weitere Artikel

article
37803
Wasserdichte Epilierer
Haarentfernung im Wasser
Mit einem Epilierer lassen sich lästige Härchen sehr gut entfernen. Für viele Frauen ist die Enthaarung im Wasser am angenehmsten.
http://www.fem.com/beauty/news/wasserdichte-epilierer-haarentfernung-im-wasser
05.05.2014 10:36
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/additional-import/beauty/articles/wasserdichte-epilierer-haarentfernung-im-wasser/553168-1-ger-DE/wasserdichte-epilierer-haarentfernung-im-wasser_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare