Wann ist ein Urea Shampoo sinnvoll?

Mittwoch, 13.07.2016

Trockene Kopfhaut, die unangenehm juckt und manchmal sogar schuppt? Dann könnte ein Urea Shampoo genau das Richtige sein, um deiner Haut und deinen Haaren neues Wohlbefinden zu schenken. 

Es juckt, es kratzt und an einigen Stellen machen sich sogar Schuppen breit: Trockene Kopfhaut ist nicht nur unangenehm, sie kann auch zum kosmetischen Problem werden, wenn man ständig kratzt. Dadurch wird die Hautschicht aufgeraut und Schuppen werden sichtbar. Viele Shampoos versprechen Linderung, doch oftmals bringen sie nicht viel oder beschweren die Haare so sehr, dass sie nach der Wäsche fettiger aussehen als vorher. Ein echtes Allround-Talent gegen trockene Kopfhaut und für schönes, glänzendes Haar ist Urea Shampoo.

Urea Shampoo schafft schnelle Abhilfe

Urea, auch Harnstoff genannt, kommt heutzutage in vielen Kosmetikprodukten vor. So findet es sich in zahlreichen Bodylotions und Gesichtscremes und hilft, trockene Haut wieder streichelzart zu machen. Urea bindet Feuchtigkeit, glättet die Hautschuppen und versorgt dadurch die Haut. Die Wirkung ist wissenschaftlich erwiesen und so greifen Menschen mit trockener Haut gerne zu Produkten mit Urea. Urea Shampoos sind besonders dann angeraten, wenn die Kopfhaut trocken ist. Sie geben der Haut die nötige Feuchtigkeit zurück und glätten die Hautstruktur. Dadurch verschwindet auch der unangenehme Juckreiz.

Urea Shampoo: Pflege für die Haare

Doch Urea Shampoos können noch viel mehr. So pflegen sie nicht nur die Kopfhaut, sondern machen auch deine Haare super weich, leicht kämmbar und schön glänzend. Dadurch ist das Produkt besonders dann geeignet, wenn man oft die Haare wäscht. Der enthaltene Harnstoff verhindert das Austrocknen gekonnt. Auch Menschen mit Neurodermitis oder Schuppenflechte greifen gerne zu den Urea-Produkten, da die Haut sich schnell beruhigt und wieder gesund und frisch aussieht. Die Produkte finden sich in der Apotheke und im Drogeriemarkt, Hier kannst du dich auch noch einmal beraten lassen, da einige Urea Shampoos mehr beziehungsweise weniger Urea Säure enthalten. Die Verkäuferin kann schnell herausfinden, welches Shampoo das Beste für deine Hautprobleme ist.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Beauté Google+

Ist ein Urea Shampoo bei trockener Kopfhaut sinnvoll?

Urea wird in vielen Bereichen der Körperpflege angewendet. Hilft der Stoff auch bei trockener Kopfhaut und Schuppen?

Weitere Artikel

article
44150
Wann ist ein Urea Shampoo sinnvoll?
Wann ist ein Urea Shampoo sinnvoll?
Trockene Kopfhaut, die unangenehm juckt und manchmal sogar schuppt? Dann könnte ein Urea Shampoo genau das Richtige sein, um deiner Haut und deinen Haar...
http://www.fem.com/beauty/news/wann-ist-ein-urea-shampoo-sinnvoll
13.07.2016 12:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/artikel/wann-ist-ein-urea-shampoo-sinnvoll/724855-1-ger-DE/wann-ist-ein-urea-shampoo-sinnvoll_contentgrid.jpg
Beauty