Trockene Haut: Die ultimativen Make-up-Tipps

Donnerstag, 05.05.2016

Trockene Haut ist für viele Frauen entweder ein langfristiges oder kurzfristiges Problem. Dabei soll nicht gleich auf das Make-up verzichtet werden. Hier erfährst du die 5 ultimativen Make-up-Tipps für trockene Haut!

Hautschüppchen, Unebenheiten und Rötungen: So wird trockene Haut meistens beschrieben. Wird auf so einer empfindlichen Haut zusätzlich Make-up aufgetragen, wird die Haut darauf nicht gut reagieren. Wenn du dennoch nicht ungeschminkt aus dem Haus möchtest, dann zeigen wir dir 5 Make-up-Tipps, damit dein Make-up und deine Haut nicht darunter leidet: 

1. Für die trockene Haut wird am Abend ein Peeling empfohlen

Eine besonders trockene Haut hat man meistens um die Nase herum und am Kinn. Damit diese lästigen trockenen Hautschüppchen nicht dein Make-up ruinieren, kannst du dir am Abend ein Peeling auf die Haut auftragen und dadurch ganz sanft anschließend mit einem Waschlappen abgestorbene Haut entfernen.

2. Eine trockene Haut braucht viel Feuchtigkeit

Für die trockene Haut ist es ein absolutes No-Go Foundation aufzutragen, ohne die Haut davor mit Feuchtigkeit zu pflegen. Achte bei deiner Feuchtigkeitscreme darauf, dass sie keine ölbasierten Inhaltsstoffe enthält, da diese Stoffe deine Poren verstopfen und zu Akne führen können.

3. Bei trockener Haut die richtige Foundation wählen

Zuallererst ist es bei trockener Haut wichtig, eine flüssige Foundation zu verwenden. Am besten eins, dass keinen Matt-Effekt erzeugt. Entscheide dich für eine Foundation, die eher ein Feuchtigkeitszusatz hat und deine Haut zum Leuchten bringt!

4. Wenn du trockene Haut hast, verwende ausschließlich cremebasierte Produkte

Puder absorbiert Feuchtigkeit und lässt deine trockene Haut noch trockener aussehen. Rouge, Highlighter, Lidschatten und Contouring-Paletten – Diese ganzen Produkte gibt es auch als Creme-Variante! Verwende dafür einen Beautyblender um diese Produkte ebenmäßig auf deiner Haut zu verteilen.

5. Bei trockener Haut sollte darauf geachtet werden, dass die richtigen Utensilien genutzt werden

Wenn du dich schminkst, solltest du die Produkte nicht mit deinen Fingern auf deine Haut auftragen. Bei trockener Haut ist es sehr schwierig, mit den Fingern für eine gleichmäßige Oberfläche zu sorgen. Ein Beautyblender oder ein Pinsel sind da eine bessere Alternative!

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Gesundheit Google+

Trockene Haut erschwert das Auftragen von Make-up.

Mit diesen Tipps sieht dein Make-up trotz trockener Haut unwiderstehlich gut aus!

Weitere Artikel

article
43694
Trockene Haut: Die ultimativen Make-up-Tipps
Trockene Haut: Die ultimativen Make-up-Tipps
Trockene Haut ist für viele Frauen entweder ein langfristiges oder kurzfristiges Problem. Dabei soll nicht gleich auf das Make-up verzichtet werden....
http://www.fem.com/beauty/news/trockene-haut-die-ultimativen-make-up-tipps
05.05.2016 17:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/trockene-haut-die-ultimativen-make-up-tipps/716433-1-ger-DE/trockene-haut-die-ultimativen-make-up-tipps_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare