Tipps für einen entspannten Spa-Day zu Hause

Freitag, 14.10.2016

Es ist wichtig, sich im Alltag von Zeit zu Zeit eine Auszeit zu gönnen. Ein Spa-Day zu Hause ist eine gelungene Abwechslung für all diejenigen, denen Zeit und Geld für eine professionelle Wellness-Behandlung fehlt.

Natürlich kann Frau auf ganz unterschiedliche Art und Weise etwas für das eigene Wohlbefinden tun. Manchmal sind es aber vor allem die kleinen Dinge, die große Veränderungen nach sich ziehen. Es ist Zeit, dass du dir einen richtig relaxten Tag in deinem Home-Spa machst, denn sei gewiss: Danach strahlst du wieder wie eh und je!

Ein gelungener Start in den Spa-Day zu Hause

Auch wenn du zu Hause bist, solltest du für eine Atmosphäre sorgen, in der du dich wie in einem Wellness-Tempel fühlst. Bedeutet konkret: jegliche Ablenkung aus den eigenen vier Wänden verbannen, um dem Alltag hinter sich zu lassen. Schalte dein Handy aus und verbanne es in eine Schublade, schalte den Fernseher aus und dimme das Licht.

Nun geht es in Richtung Badezimmer, denn ein richtig schöner Spa-Day zu Hause beginnt in der Badewanne. Lasse reichlich warmes Wasser ein und suche nach dem Badezusatz mit dem schönsten Duft in deinem Kosmetikrepertoire. Besonders entspannend sind ätherische Öle wie beispielsweise Lavendelessenz. Wenn du magst, kannst du außerdem einen Schuss Milch und eine Prise Haferflocken hinzufügen. Beide Zutaten sind feuchtigkeitsspendend und pflegen insbesondere trockene Haut auf ganz natürliche Weise.

Zwischenzeitlich auch das Ambiente nicht vergessen! Stelle Kerzen auf, lege deine Lieblingsmusik auf und ein flauschiges Handtuch parat, in das du dich nach deiner Auszeit wickeln kannst.

Abschließende Schönheitsbehandlung nicht vergessen

Idealerweise hast du in der Badewanne deine Haut mit einem leicht aufgerauten Luffa-Schwamm bereits von alten Hautschüppchen befreit und so sichtlich erfrischt. Hast du dich anschließend gut abgetrocknet, ist es Zeit, eine reichhaltige Körperlotion aus dem Schrank zu holen. Creme deinen Körper damit ein – eine Routine, die im Alltag oft viel zu kurz kommt.

Dein Gesicht pflegst du nun mit einer Gesichtsmaske, die du nach Packungsangabe einwirken lässt. Anschließend schonend mit lauwarmem Wasser abwaschen. Die Feuchtigkeit in der Haut hältst du mit einer guten Creme. Na, fühlst du dich schon strahlend schön? Dann lass deinen Spa-Day zu Hause auch gelassen ausklingen. Das Handy bleibt bis zum Morgen ausgeschaltet, gönne dir einen ordentlichen Schönheitsschlaf und lass sich die Ruhe in dir ausbreiten – ganz ohne teuren Besuch im Wellness-Studio.

Wellness für Zuhause

10 Sekunden bis zum nächsten Video Stop Nochmal abspielen

Weitere Artikel

article
44634
Tipps für einen entspannten Spa-Day zu Hause
Tipps für einen entspannten Spa-Day zu Hause
Ein Spa-Day zu Hause ist eine gelungene Abwechslung für all diejenigen, denen Zeit und Geld für eine professionelle Wellness-Behandlung fehlt.
http://www.fem.com/beauty/news/tipps-fuer-einen-entspannten-spa-day-zu-hause
14.10.2016 09:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/tipps-fuer-einen-entspannten-spa-day-zu-hause/784620-1-ger-DE/tipps-fuer-einen-entspannten-spa-day-zu-hause_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare