So hält dein Make-up auch im Sommer

Mittwoch, 14.06.2017

Make-up und Hitze? Diese Kombi verträgt sich nicht sonderlich gut. Denn im Sommer gestaltet sich Schminken ziemlich schwierig – allerdings nicht unmöglich. Wie du bei Temperaturen von 30 Grad im Schatten nichtsdestotrotz einen kühlen Kopf bewahrst, das verraten wir dir hier. 

Verlaufener Mascara, verschmierter Lidschatten und verwischtes Make-up – der Sommer hat durchaus auch seine Schattenseiten. Denn bei unerträglicher Hitze ist Schminken eine waschechte Herausforderung. Doch das muss nicht sein. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks, zauberst du im Nu ein perfektes Sommer-Make-up, das jeglicher Hitze standhält.

"It's all about the base"

Natürlich willst du auch im Sommer frisch wirken. Doch bei hohen Temperaturen solltest du von allzu ölhaltigen Make-ups absehen. Ihr fetthaltiger Film führt nämlich nur dazu, dass du noch mehr schwitzt. Durch den Hitzestau können zudem unliebsame Pickel entstehen.

Das, was du hingegen brauchst, ist eine leichte Foundation, die deine Haut nicht unnötig belastet und nicht schwer aufliegt. Ideal sind sogenannte BB- oder CC-Creams. Denn sie versorgen deine Haut nicht nur mit ausreichend Feuchtigkeit, sondern zaubern auch einen schönen und ebenmäßigen Teint. Besonders wichtig: Besitzen sie einen integrierten Lichtschutzfaktor, schützen sie deine Haut obendrein vor schädlicher Sonneneinstrahlung. Ein Must-Have also für heiße Sommertage!

Schritt für Schritt zum perfekten Augenaufschlag

Wasserfeste Wimperntusche hält nicht nur einem Sprung in den kühlen Pool stand, sondern auch besonders warmen Tagen, an denen die Mascara gerne einmal verschmiert. Dasselbe gilt im Übrigen auch für Kajal und Eyeliner. Wenn du also die berühmt berüchtigten Panda-Augen meiden willst, dann setze im Sommer bei deinem Augen-Make-up auf eine wasserfeste Variante.

Es ist besonders heiß, doch du möchtest nicht auf Lidschatten verzichten? Dann entferne zunächst überschüssiges Fett auf deinem Augenlid mit einem Kosmetiktuch. Optimal sind bei sommerlichen Temperaturen Creme-Lidschatten. Sie sind butterweich, damit leicht aufzutragen und das Wichtigste überhaupt: Sie verschmieren bei Hitze nicht.

Ein sommerlicher Kussmund

Sommer, Sonne, Sonnenschein. Leider neigt auch Lippenstift bei Hitze dazu, dahin zu schmelzen. Damit du jedoch möglichst lange etwas davon hast, solltest du vorab einen Primer auftragen. Und wenn du mal ganz ohne Lippenstift ausgehen willst, dann denke daran, mindestens eine Lippenpflege zu benutzen. Denn im Sommer reagieren deine Lippen auf Hitze ziemlich empfindlich und bedürfen einer ganz besonders intensiven Pflege.

Trotz Hitze ein perfektes Sommer-Make-up zaubern? Kein Problem!

Trotz Hitze ein perfektes Sommer-Make-up zaubern? Kein Problem!

Weitere Artikel

article
46581
So hält dein Make-up auch im Sommer
So hält dein Make-up auch im Sommer
Make-up und Hitze? Diese Kombi verträgt sich nicht sonderlich gut. Mit unseren Tipps hält dein Make-up aber ganz bestimmt den ganzen Tag!
http://www.fem.com/beauty/news/so-haelt-das-make-up-auch-im-sommer
14.06.2017 13:54
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/so-haelt-das-make-up-auch-im-sommer/856830-1-ger-DE/so-haelt-das-make-up-auch-im-sommer_contentgrid.jpg
Beauty