Schminktipps für die Augenbrauen: Puder richtig auftragen

Sonntag, 20.07.2014

Sie wollen Ihre Augenbrauen betonen – aber auf natürliche Weise? In den folgenden Schminktipps lesen Sie, wie Sie Ihre Brauen mit Puder dezent hervorheben können.

Von der Wahl des richtigen Puders über die Vorbereitung bis zum Auftragen: In den folgenden Schminktipps sehen Sie, wie Sie Ihren Augenbrauen mit Puder einen schönen und natürlichen Ausdruck verleihen – und das fast im Handumdrehen.

Schminktipps für schöne Augenbrauen

Bevor Sie in den Laden gehen und sich Augenbrauenpuder kaufen, sollten Sie zunächst überlegen, ob Puder überhaupt das Richtige für Sie ist. Falls Sie sehr dünn gezupfte Brauen haben oder sich eine farbliche Veränderung wünschen, empfiehlt es sich, statt eines Puders einen Augenbrauenstift zu verwenden. Falls Sie wiederum die natürliche Schönheit Ihrer Brauen betonen möchten, ist Puder eine gute Option.

Bei der Wahl des Puders ist es wichtig, den richtigen Farbton zu finden. Wählen Sie einen Farbton, der dem Ihrer natürlichen Augenbrauenfarbe ähnelt – alles andere ist unvorteilhaft. Verwenden Sie einen zu hellen Ton, wirken Ihre Augenbrauen dünner, verwenden Sie einen zu dunklen, können die Brauen schnell balkenhaft wirken. Nur wenn Sie sehr helle Augenbrauen haben, ist die Wahl eines etwas dunkleren Puders empfehlenswert. Darüber hinaus sollten Sie sich überlegen, ob Sie ein wasserfestes Puder benötigen oder ob Ihnen ein normales reicht.

Schminktipps: Augenbrauenpuder richtig auftragen

Bevor Sie das Puder auftragen, sollten Sie Ihre Brauen mit einem Spiralbürstchen erst einmal in die richtige Form bringen. Falls Sie eine Schablone beim Schminken benutzen möchten, legen Sie diese anschließend an. Greifen Sie die Schablone mit Daumen und Zeigefinger und halten Sie sie so an, dass nur Ihre Augenbraue frei bleibt. Dann können Sie ein bisschen Puder mit dem Pinsel aufnehmen, diesen am inneren Augenbrauenrand ansetzen und das Puder in Wuchsrichtung auftragen. Falls Sie mit der Intensität der Farbe nach einmaligem Auftragen nicht zufrieden sind, tragen Sie einfach noch ein zweites Mal Puder auf.

Anschließend können Sie die Farbe mit dem Spiralbürstchen noch einmal besser verteilen. Für eine längere Haltbarkeit können Sie zum Abschluss noch ein wenig transparentes Puder über die Brauen geben.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Beauté Google+

Auch bei Augenbrauen will das Auftragen des Puder gut geübt sein.

Besonders die Wahl der Farbe ist sehr wichtig. Der Farbton darf weder zu hell, noch zu dunkel sein.

Weitere Artikel

article
38878
Schminktipps für die Augenbrauen: Puder richtig auftragen
Schminktipps für die Augenbrauen: Puder richtig auftragen
Sie wollen Ihre Augenbrauen betonen – aber auf natürliche Weise? In den folgenden Schminktipps lesen Sie, wie Sie Ihre Brauen mit Puder dezent hervor...
http://www.fem.com/beauty/news/schminktipps-fuer-die-augenbrauen-puder-richtig-auftragen
20.07.2014 12:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/schminktipps-fuer-die-augenbrauen-puder-richtig-auftragen/578820-1-ger-DE/schminktipps-fuer-die-augenbrauen-puder-richtig-auftragen_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare