Schamhaare entfernen: Die nötige Haarlänge

Samstag, 26.07.2014

Um sich der Schamhaare zu entledigen, gibt es viele verschiedene Methoden. Wie gut diese funktionieren, hängt auch von der Haarlänge ab.

Wer es im Intimbereich gerne haarfrei hat, muss seine Schamhaare egelmäßig entfernen. Je nach Methode kann die Haarentfernung täglich oder alle paar Wochen nötig sein. Aber nicht alle Prozeduren eignen sich für jede Haarlänge. 

Rasur: Welche Haarlänge ist nötig?

Die Rasur ist eine der bequemsten Haarentfernungsmethoden. Mit einem speziell für die Intimzone geeigneten Rasierer werden Sie lästige Härchen in Sekundenschnelle los. Der Nachteil: Bei vielen Frauen zeigen sich schon wenige Stunden nach der Rasur die ersten neuen Haarstoppel. Weil beim Kappen des Haares direkt an der obersten Hautschicht extrem scharfe Klingen zum Einsatz kommen, ist bereits eine Haarlänge von ein bis zwei Millimetern ausreichend, um das Haar auf diese Weise entfernen zu können.

Schamhaare entfernen mit Wachsen und Sugaring

Auch das Sugaring kann bereits bei einer Haarlänge von etwa zwei Millimetern angewendet werden. Bei dieser Variante der Epilation werden die Haare mithilfe einer Zuckerpaste entgegen der Wuchsrichtung entfernt, weswegen Sie als besonders schonend gilt. Je häufiger Sie diese Methode anwenden, umso feiner wachsen die Haare nach und lassen sich dementsprechend auch schon nahezu zur selben Zeit entfernen, zu der sie sichtbar werden. Lediglich bei der ersten Anwendung oder wenn Sie sehr kräftige Schamhaare haben, sollten die Haare eine Länge von etwa einem halben Zentimeter haben.

Möchten Sie sich Ihrer Schamhaare mithilfe von Wachs entledigen, müssen Sie die Haare allerdings ein kleines bisschen länger wachsen lassen. Weil sie bei dieser Methode gegen die Wuchsrichtung entfernt werden, benötigen die Haare eine Länge von etwa fünf Millimetern.

Haarentfernung mit dem Epilierer

Verwenden Sie für die Haarentfernung einen Epilierer, haben die Schamhaare mit etwa zwei bis fünf Millimetern die ideale Länge dafür. Während längere Haare beim Sugaring oder Waxing unproblematisch sind, kann der Einsatz eines Epilierers ab einer gewissen Haarlänge den bei der Haarentfernung entstehenden Schmerz noch verstärken. Es empfiehlt sich in dem Fall, das Haar zunächst mit einem Langhaarschneider zu trimmen und anschließend mit dem Epilierer zu entfernen.

iStock_Intimrasur_610x464

Schamhaare ade! Besonders im Sommer möchten sich viele Beach-Beautys nicht mit lästigen Härchen in der Bikinizone herumärgern müssen. Welche Haarentfernungsmethoden es gibt, erfahren Sie hier.

Weitere Artikel

article
38935
Schamhaare entfernen: Die nötige Haarlänge
Schamhaare entfernen: Die nötige Haarlänge
Um sich der Schamhaare zu entledigen, gibt es viele verschiedene Methoden. Wie gut diese funktionieren, hängt auch von der Haarlänge ab.
http://www.fem.com/beauty/news/schamhaare-entfernen-die-noetige-haarlaenge
26.07.2014 10:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock_intimrasur_610x464/576680-1-ger-DE/istock_intimrasur_610x464_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare