Der einzige Weg, den richtigen Make-up-Ton zu finden

Montag, 19.09.2016

Foundation zu shoppen, kann ganz schön anstrengend sein. Denn um den richtigen Make-up-Ton zu finden, braucht es Erfahrung und Wissen. Wo soll die Farbnuance getestet werden und worauf solltest du darüber hinaus achten? Antworten findest du hier.

Passt der Make-up-Ton nicht optimal zu deinem Hautton, sieht du schnell angemalt oder gar kränklich aus. Umso wichtiger daher, sich beim Shopping etwas Zeit zu nehmen und Tipps zu befolgen, die den Einkauf erleichtern.

Worauf es ankommt

Wenn du den richtigen Make-up-Ton finden willst, solltest du dir vor Augen führen, was du von der Schminke verlangst. Eine gute Foundation ist quasi deine zweite Haut. Sie entspricht deinem natürlichen Hauttyp, sorgt aber dafür, dass dein Hautbild glatter und ebenmäßiger aussieht. Was dann gar nicht geht, ist ein falsch gewählter Farbton. Bedenke außerdem, dass deine Hautfarbe nicht ganz einheitlich ist. Sollte dein Nacken heller sein als dein Gesicht, brauchst du zwei verschiedene Sorten Make-up – da führt kein Weg dran vorbei.

Den richtigen Make-up-Ton finden: Teststellen

Die meisten Frauen machen den Fehler, dass sie die Foundation an der falschen Körperstelle testen. Ganz typisch ist dabei die Handaußenfläche. Klar, hier lässt sich das Make-up im Fachmarkt leicht auftragen, aber wirklich repräsentativ ist diese Region nicht. Wo also den richtigen Make-up-Ton finden? Die Antwort: an der Kieferpartie! Hier ist dein Teint am ebenmäßigsten. Weiterer Vorteil: Die Region ist sehr unauffällig, du kannst also bedenkenlos ausprobieren, ohne dass du im Anschluss bunt bemalt wie ein Clown den Heimweg antreten musst.

Nun folgt der nächste Tipp: Versuche nicht nur einen Make-up-Ton zu finden, sondern suche dir drei verschiedene Farbnuancen aus und trage sie nebeneinander auf. Der Ton, der nach dem Verteilen am wenigsten auffällt, ist der passende für dich. Eine gute Foundation ist nämlich nahezu unsichtbar. Wichtig hierbei: Schaue nicht nur in grellem Licht, ob die Schminke zu deinem Hautton passt. Am besten gehst du Richtung Tageslicht, um das Ergebnis zu beurteilen – je natürlicher, desto besser.

Den richtigen Make-up-Ton zu finden, treibt viele Frauen in den Wahnsinn. Doch mit den richtigen Tricks sind Fehlkäufe fortan Geschichte

Den richtigen Make-up-Ton zu finden, treibt viele Frauen in den Wahnsinn. Doch mit den richtigen Tricks sind Fehlkäufe fortan Geschichte.

Weitere Artikel

article
44501
Der einzige Weg, den richtigen Make-up-Ton zu finden
Der einzige Weg, den richtigen Make-up-Ton zu finden
Foundation zu shoppen, kann ganz schön anstrengend sein. Wo soll die Farbnuance getestet werden und worauf solltest du darüber hinaus achten?
http://www.fem.com/beauty/news/richtigen-make-up-ton-finden
19.09.2016 14:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/richtigen-make-up-ton-finden/782450-1-ger-DE/der-einzige-weg-den-richtigen-make-up-ton-zu-finden_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare