Ponyfrisuren zur Gesichtsform – Ovales Gesicht und Pony

Freitag, 14.02.2014

Welche Ponyfrisuren für Sie geeignet sind, hängt vor allem von der Form Ihres Gesichts ab. Mit einer ovalen Gesichtsform haben Sie die Qual der Wahl.

Ponyfrisuren liegen voll im Trend und geben Ihnen einen völlig neuen Look. Wie schön ein Pony aussieht, hängt zu einem wesentlichen Teil davon ab, welche Form Ihr Gesicht hat. Denn mithilfe von Ponyfrisuren lassen sich Ecken und Kanten optisch kaschieren. Ist der Pony jedoch nicht optimal auf die Gesichtsform abgestimmt, kann er Problemzonen aber auch zusätzlich unterstreichen oder neue hinzufügen. Sie haben eine ovale Gesichtsform? Glückwunsch, denn damit können Sie prinzipiell jeden Pony tragen.

Ponyfrisuren: Welche darf's sein?

Mit einem ovalen Gesicht müssen Sie Ponyfrisuren nicht dazu einsetzen, um Problemzonen zu kaschieren. Deshalb können Sie sich bei der Wahl Ihrer Frisur darauf beschränken, einen Look zu finden, der Ihnen gefällt. Infrage kommen dabei beispielsweise ganz klassische Ponyfrisuren, bei denen der Pony ungefähr auf oberer Höhe der Augenbrauen gerade oder leicht fransig abgeschnitten wird. Auch ein ganz kurzer Pony, der nur wenige Zentimeter in die Stirn fällt, sieht bei einem ovalen Gesicht toll aus.

Ovales Gesicht und Bobfrisur

Ein echter Hingucker sind Bobfrisuren. Auch diese eignen sich hervorragend für Frauen mit einem ovalen Gesicht. Bei einem Bob wird das gesamte Haar auf Kinnlänge gebracht. Der Pony kann in derselben Länge getragen werden wie der Rest des Haares, aber auch deutlich kürzer ausfallen. Ein klassischer Bob zeichnet sich durch einen geraden, halblangen Pony aus. Mögen Sie es lieber etwas ausgefallener, können Sie den Bob auch mit einem Seitenscheitel und einem asymmetrischen Pony tragen. 

Ponyfrisuren für lange Haare

Dank einer ovalen Gesichtsform lassen sich auch mit langen Haaren tolle Ponyfrisuren kreieren. Stehen Sie auf einen modernen Look und möchten Sie eine radikale Veränderung? Dann kombinieren Sie doch ganz langes Haar mit einem ganz kurzen, geraden Pony.  Sind Sie weniger experimentierfreudig, versuchen Sie es doch zunächst mit einem abgestuften Pony, der an den Seiten etwa Kinnlänge hat und am kürzesten Punkt etwa auf der Höhe der Nasenwurzel endet. Probieren Sie zum ersten Mal eine Ponyfrisur aus, sollten Sie ohnehin etwas zurückhaltender sein – denn etwas mehr Haar abschneiden können Sie später immer noch.

Eine Hochsteckfrisur muss nicht kompliziert sein und ist immer schick.

Wenn ein besonderer Anlass vor der Tür steht, stellt sich für viele Frauen die Frage, wie sie ihr Haar tragen sollen. Eine Hochsteckfrisur ist immer schick und muss dabei gar nicht kompliziert zu frisieren sein.

 

Weitere Artikel

article
19741
Ponyfrisuren zur Gesichtsform
Ovales Gesicht und Pony
Welche Ponyfrisuren für Sie geeignet sind, hängt vor allem von der Form Ihres Gesichts ab. Mit einer ovalen Gesichtsform haben Sie die Qual der Wahl.
http://www.fem.com/beauty/news/ponyfrisuren-zur-gesichtsform-ovales-gesicht-und-pony
14.02.2014 11:12
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/ponyfrisuren-zur-gesichtsform-ovales-gesicht-und-pony/381096-1-ger-DE/ponyfrisuren-zur-gesichtsform-ovales-gesicht-und-pony_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare