Nagellack gegen K.O.-Tropfen: Neue Sicherheit

Mittwoch, 27.08.2014 Ina Zachas

Immer wieder passiert es, dass Frauen in Clubs oder auf Partys K.O.-Tropfen in den Drink gemischt werden. Ein neuartiger Nagellack soll nun helfen, die Gefahr im Glas zu erkennen.

Auch wenn der Bundesverband der Frauen-Notrufe beklagt, es gebe zu Fällen mit K.O.-Tropfen weder eine Statistik noch aktuelle Fallzahlen auf Bundesebene, geschweige denn eine Dunkelzifferstudie, ereignen sich solche Fälle viel zu oft. K.O.-Tropfen sind eine echte Gefahr – vor allem für Mädchen und Frauen. Sie sind farblos, geschmackneutral und knocken die Opfer innerhalb kürzester Zeit aus. An die Momente danach können sich die Meisten nach dem Aufwachen nicht erinnern, doch oft werden Mädchen und Frauen Opfer von Vergewaltigung und Demütigung.

Farbänderung bei K.O.-Tropfen

Dank einer Gruppe von vier US-Studenten aus North Carolina soll es in Zukunft möglich sein, sich vor sexuellen Übergriffen durch K.O.-Tropfen zu schützen. „Als unser erstes Produkt entwickeln wir einen Nagellack, der die Farbe ändert, sobald er in Kontakt mit Vergewaltigungsdrogen wie Rohypnol Xanax oder GHB kommt. Damit wird jede Frau auf diskrete Weise ihre Sicherheit überprüfen können, indem sie ihren Finger in den Drink hält“, erklären die Erfinder Ankesh Madan, Stephen Gray, Tyler Confrey-Maloney und Tasso Von Windheim auf ihrer Facebook-Seite.

Nach kurzem Rühren könne man feststellen, ob sich die Farbe des Nagellacks verändert. Ist das der Fall, sind K.O.-Tropfen enthalten und die Frau sollte wortwörtlich die Finger von dem Getränk lassen. Außerdem erhoffen sich die Erfinder, mit dem Nagellack schon den Einsatz von K.O.-Tropfen überhaupt zu verringern, da potenzielle Täter Gefahr laufen durch den Nagellack erwischt zu werden.

Intelligenter Nagellack: Noch keine Marktreife

Die Idee der Studenten kommt offenbar gut an. Berichten der USA Today zufolge hat das Start-up-Unternehmen bereits 100.000 US-Dollar von einem Investor eingesammelt, um das Projekt umzusetzen. Bis zur Marktreife des so genannten „Undercover Colors“ würden diese auch noch dringend benötigt werden. Denn der Nagellack befinde sich noch in der Testphase, sodass noch unklar sei, wann er auf dem Markt erscheine.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Beauté Google+

Nagellack gegen K.O.-Tropfen.

Als Frau muss man auf seine Getränke in Bars und Clubs immer besonders aufpassen. In Zukunft könnte ein Nagellack hilfreich sein, um auf Nummer sicher zu gehen.

Weitere Artikel

article
39207
Nagellack gegen K.O.-Tropfen: Neue Sicherheit
Nagellack gegen K.O.-Tropfen: Neue Sicherheit
Immer wieder passiert es, dass Frauen in Clubs oder auf Partys K.O.-Tropfen in den Drink gemischt werden. Ein neuartiger Nagellack soll nun helfen, d...
http://www.fem.com/beauty/news/nagellack-gegen-k.o.-tropfen-neue-sicherheit
27.08.2014 14:48
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/nagellack-gegen-k.o.-tropfen-neue-sicherheit/611861-1-ger-DE/nagellack-gegen-k.o.-tropfen-neue-sicherheit_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare