Hautpflege nach Sugaring – Kühlen und Cremen

Freitag, 30.05.2014

Zwar ist Sugaring eine wesentlich sanftere Haarentfernungsmethode als zum Beispiel Waxing – Ihre Haut sollten Sie nach der Prozedur aber trotzdem pflegen.

Sugaring ist die ideale Methode zur Haarentfernung, wenn Sie empfindliche Haut haben oder zum Beispiel allergisch auf einige Inhaltsstoffe von Waxing- oder Rasierprodukten reagieren. Doch auch wenn Sugaring Ihre Haut nicht so sehr angreift wie manch andere Prozeduren, sollten Sie die anschließende Pflege nicht vernachlässigen. Denn auch bei dieser Variante der Haarentfernung kann es zu leichten Hautirritationen kommen, die Sie am besten sofort behandeln.

Nach dem Sugaring: Hautpflege

Glatte-Beine-TB.jpg

Sie benötigen vier Dinge, um Ihrer Haut nach dem Sugaring etwas Gutes zu tun: ein Handtuch, einen Eisbeutel sowie eine Körperlotion und auch eine Gesichtscreme. Als Lotion eignen sich vor allem Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen, die die gereizte Haut beruhigen und sie kühlen. Greifen Sie daher am besten zu Bodylotions mit grünem Tee, Kamille oder auch Gurke. Dasselbe gibt für Gesichtscremes – diese sind außerdem noch zarter zur Haut und eignen sich insbesondere für sehr gereizte Hautpartien.

Nehmen Sie jetzt Ihre Haut genau unter die Lupe: Wo hat das Sugaring Spuren hinterlassen? Wenn Sie leicht rote Stellen entdecken, reiben Sie diese mit der Körperlotion ein. Andere Hautpartien, an denen stärkere Irritationen auftreten, behandeln Sie mit der Gesichtscreme. Gerade an diesen Stellen kann eine leichte Akupressur helfen. Drücken Sie einfach Ihre Finger auf die betroffenen Hautstellen und halten Sie den Druck für zwei bis fünf Minuten.

Schnelle Hilfe bei Schwellungen

In einigen Fällen können nach dem Sugaring auch Schwellungen der Haut auftreten. Hier kommt der Eisbeutel oder der Kühlakku zum Einsatz. Wickeln Sie ihn einfach in ein Handtuch ein und legen Sie ihn dann auf die betroffenen Stellen. Auch hierbei kann ein gewisser Druck zusätzlich helfen: Pressen Sie den eingewickelten Eisbeutel fest gegen die gereizten Hautpartien und halten Sie den Druck möglichst bis zu zehn Minuten. Nach dieser Prozedur kann es auch sehr angenehm sein, zusätzlich ein wenig kaltes Wasser auf die gekühlten Stellen zu spritzen.

Alle wollen glatte Beine. Jede Frau nutzt eine andere Art der Haarentfernung.

Glatte Beine durch unterschiedliche Möglichkeiten der Haarentfernung. Alle haben Ihre Vor- und Nachteile.

 

Weitere Artikel

article
37947
Hautpflege nach Sugaring
Kühlen und Cremen
Zwar ist Sugaring eine wesentlich sanftere Haarentfernungsmethode als zum Beispiel Waxing – Ihre Haut sollten Sie nach der Prozedur aber trotzdem pfl...
http://www.fem.com/beauty/news/hautpflege-nach-sugaring-kuehlen-und-cremen
30.05.2014 12:03
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/hautpflege-nach-sugaring-kuehlen-und-cremen/557344-1-ger-DE/hautpflege-nach-sugaring-kuehlen-und-cremen_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare