Haarentfernung unter den Achseln: Neue Umfrageergebnisse

Samstag, 05.07.2014

Auch wenn sich jüngst diverse Stars mit behaarten Achseln zeigten, schwört die Mehrheit der Frauen offenbar immer noch auf Haarentfernung in den Achselhöhlen, wie eine Umfrage zeigt.

Auch wenn Stars wie Madonna oder Cameron Diaz mit Achselhöhlen-Selfies und Schamhaar-Bekenntnissen ein neues Verhältnis zur Haarentfernung einzufordern scheinen – in der Mitte der Gesellschaft sind solche Trends offenbar noch nicht ganz angekommen. Haarentfernung bleibt offenbar ein Muss – besonders was die Achselbehaarung betrifft. Das belegt auch eine neue Umfrage, die der französische Kosmetikhersteller Soft Paris in drei Ländern durchführte.

Ein klares Ja zur Haarentfernung

Eine der Fragen in der Umfrage der Firma lautete: "Hat der aktuelle Trend, in dem sich Prominente gegen Haarentfernung aussprechen, dazu beigetragen, Ihre Einstellung zu diesem Thema zu verändern?" 90 Prozent der befragten Frauen antworteten darauf mit Nein, wie das internationale Portal "Beauty World News" berichtet. 90 Prozent der Befragten fügten außerdem hinzu, dass es sich bei Haarentfernung um ihre ganz persönliche Entscheidung handle. 82 Prozent sagten, dass sie sich dadurch gut fühlen, dass sie sich die Haare entfernen, während 83 Prozent Haarentfernung als absolut essenziell ansehen.

Auf die Frage "Würden Sie Ihre Achselhaare wachsen lassen?" antwortete nur 1 Prozent der befragten Frauen mit Ja. 96 Prozent sprachen sich strikt dagegen aus und 3 Prozent zogen die Idee zumindest in Betracht und antworteten mit "Vielleicht". Die Haare in der Bikinizone wollten immerhin 4 Prozent der Frauen im Naturzustand belassen, 88 Prozent sprachen sich gegen Schambehaarung aus und 8 Prozent blieben unentschlossen.

Problematische Schönheitsstandards?

Zusammen mit der Haarentfernungsumfrage veröffentlichte Soft Paris ein Promo-Foto, das eine hübsche Frau mit haarigen Achseln zeigt. "Wir wollen Frauen ermutigen, ihre Körperlichkeit zu genießen, ohne sich für etwas schämen zu müssen", kommentiert Firmenchef Luca Armenia im Gespräch mit "Beauty4Media". "Wir finden, dass die Entscheidung, ob man sich enthaart oder nicht, dem Individuum überlassen werden und nicht von der Gesellschaft diktiert werden sollte." Zu dem Foto der Frau mit Achselhaaren hieß es: "Das Bild haben wir im Zusammenhang mit der Körperbehaarungs-Frage geschaffen, um eine freie Meinungsäußerung zu diesem Thema anzuregen."

Haarentfernung unter den Achseln ist bei 90 Prozent der Frauen ein Muss.

Die Haarentfernung unter den Achseln ist bei 90 Prozent der Frauen ein Muss. Einem Revival der Achselbehaarung ist somit nicht entgegenzublicken.

Weitere Artikel

article
38694
Haarentfernung unter den Achseln: Neue Umfrageergebnisse
Haarentfernung unter den Achseln: Neue Umfrageergebnisse
Auch wenn sich jüngst diverse Stars mit behaarten Achseln zeigten, schwört die Mehrheit der Frauen offenbar immer noch auf Haarentfernung in den Achselh...
http://www.fem.com/beauty/news/haarentfernung-unter-den-achseln-neue-umfrageergebnisse
05.07.2014 12:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/haarentfernung-unter-den-achseln-neue-umfrageergebnisse/572686-1-ger-DE/haarentfernung-unter-den-achseln-neue-umfrageergebnisse_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare