Haarentfernung mit dem Epilierer – Für Bikinizone geeignet?

Mittwoch, 12.02.2014

Mithilfe eines Epilierers lassen sich störende Haare für eine längere Zeit entfernen. Eignet sich diese Methode der Haarentfernung auch für die Bikinizone?

Der Epilierer ist für viele Frauen das Mittel der Wahl, wenn es um die Entfernung der Körperbehaarung geht. Beim Epilieren wird das Haar mitsamt der Wurzel ausgerissen, sodass es einige Wochen dauert, bis das Haar wieder nachgewachsen ist. Deshalb hat die Epilation auch einen entscheidenden Vorteil zur Rasur: Weil das Haar nicht wie beim Rasieren einfach gekappt, sondern vollständig entfernt wird, wächst es mit einer schmaleren Spitze nach und ist deshalb weniger auffällig. 

Bikinizone epilieren?

Auch wenn es noch ein paar Wochen dauert, bis die Bikinizone für den Strandurlaub oder den Aufenthalt im Freibad haarfrei sein muss, sollten Sie schon jetzt darüber nachdenken, mit welcher Methode Sie den lästigen Haaren am besten beikommen können. Denn dann können Sie die unterschiedlichen Methoden noch in Ruhe testen und entscheiden, welche für Sie geeignet ist. 

Grundsätzlich gilt: Auch die Bikinizone kann mit einem Epilierer enthaart werden. Weil die Schamhaare häufig etwas kräftiger sind als die restliche Körperbehaarung, sollten Sie beim Kauf eines Epilierers aber darauf achten, dass dieser auch explizit für die Epilation der Schamhaare geeignet ist. Entsprechende Hinweise sollten auf der Verpackung des Geräts zu finden sein. Auch ist es empfehlenswert, sich vorab im Internet zu informieren.

Den geeigneten Epilierer finden

Aber selbst unter den Epilierern, die für die Haarentfernung in der Bikinizone infrage kommen, gibt es einige Unterschiede. Durch die kräftige Struktur der Schamhaare empfinden viele Frauen die Epilation der Bikinizone als besonders schmerzhaft. Einige Epilierer sind mit einem speziellen Kühlaufsatz versehen, den Sie vor der Epilation in das Eisfach legen. Durch die Kühlung der Haut verringert sich das Schmerzempfinden bei der Haarentfernung. Außerdem kann es hilfreich sein, die Haut vor der Rasur mit einem Peeling zu behandeln. Weil dadurch die Durchblutung angeregt wird, lassen sich die Haare leichter entfernen. 

Falls Sie noch keine Erfahrung mit dieser Art der Haarentfernung haben, sollten Sie den Epilierer zunächst an einer schmerzunempfindlicheren Stelle, beispielsweise am Schienbein, ausprobieren, bevor Sie sich an die Bikinizone wagen.

Die Intimrasur steht bei den meisten Deutschen hoch im Kurs. Mehr als zwei Drittel der Frauen enthaaren ihre Bikinizone.

Ob mit Hilfe von Nassrasur oder Epilation - die Mehrheit der Deutschen enthaart sich im Intimbereich.

Weitere Artikel

article
19728
Haarentfernung mit dem Epilierer
Für Bikinizone geeignet?
Mithilfe eines Epilierers lassen sich störende Haare für eine längere Zeit entfernen. Eignet sich diese Methode der Haarentfernung auch für die Bikin...
http://www.fem.com/beauty/news/haarentfernung-mit-dem-epilierer-fuer-bikinizone-geeignet
12.02.2014 11:19
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/haarentfernung-mit-dem-epilierer-fuer-bikinizone-geeignet/380745-1-ger-DE/haarentfernung-mit-dem-epilierer-fuer-bikinizone-geeignet_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare