Haarentfernung: Epilieren vs. Waxen – Was ist besser?

Dienstag, 23.07.2013

Jede Frau kennt das lästige Problem der Haarentfernung: Dauerhaft, günstig und möglichst schmerzfrei sollte es sein. Ist Epilieren also die ideale Lösung zur Haarentfernung?

Zwei Methoden mit ähnlichem Ergebnis sind das Epilieren und das Waxing. Beide Varianten der Haarentfernung haben den Vorteil, dass man sich etwas länger nicht mehr um seine Körperbehaarung sorgen muss. Sie sind also perfekt für den Sommer - so kann man unbeschwert den Strandurlaub genießen, ohne sich täglich mit der Rasur herumärgern zu müssen. Aber was kommt vor den sommerglatten Beinen und wie aufwendig ist die langfristige Haarentfernung wirklich? Lohnt es sich in einen Epilierer oder ein Waxing zu investieren?

Vor- und Nachteile: Epilieren und Waxen

Das Epilieren ist die günstigere Methode - dazu müssen Sie sich nur ein Epiliergerät anschaffen. Diese gibt es in allen Preiskategorien von günstigen Einsteigermodellen bis hin zu teuren Geräten mit viel Zubehör. Die Entscheidung hängt davon ab, ob sie sich sicher sind, dass das Epilieren etwas für Sie ist. Wenn Sie es lediglich einmal ausprobieren möchten, empfiehlt sich ein Mittelklassegerät. Die günstigen Geräte verursachen oft mehr schmerzen beim Epilieren, sodass ein gutes Mittelpreisgerät für einen Einsteiger die beste Wahl ist.

Epilieren und Waxen ist nicht schmerzfrei

RTEmagicC_waxen-istock-TB.jpg.jpg

Schmerzfrei ist das Epilieren also nicht - genauso wenig wie die zweite beliebte Methode zur langfristigen Haarentfernung, das Waxing. Hier wird Warm- oder Kaltwachs auf die zu enthaarenden Stellen aufgetragen und beim Abnehmen des Wachses werden die Haare mit der Wurzel entfernt. Das Ergebnis beim Waxing hält tendenziell etwas länger als beim Epilieren, weil alle Haare mit der Wurzel entfernt werden. Beim Epilieren kommt es vor, dass Haare lediglich abgebrochen werden. Die Kosten beim Waxen sind sehr unterschiedlich. Es gibt Profiwachs online auch für zu Hause zu bestellen, dieses funktioniert meistens besser als die Waxing Produkte aus der Drogerie und ist auch für die Bikinizone geeignet. Die Profiqualität hat allerdings auch ihren Preis und erfordert etwas Übung in der Anwendung. In einem Waxing Studio variieren die Preise je nach Körperteil sehr stark, sodass das Waxing auf Dauer teurer ist als das Epilieren.

Haarentfernungen können schmerzhaft sein oder auch leicht verträglich. Für jede Frau gibt es die ideale Haarentfernung.

Es gibt Haarentfernungen, die leicht zu ertragen und andere, wie das Waxing, die ein wenig schmerzhaft sind.

Weitere Artikel

article
18860
Haarentfernung: Epilieren vs. Waxen
Was ist besser?
Jede Frau kennt das lästige Problem der Haarentfernung: Dauerhaft, günstig und möglichst schmerzfrei sollte es sein. Ist Epilieren also die ideale Lö...
http://www.fem.com/beauty/news/haarentfernung-epilieren-vs.-waxen-was-ist-besser
23.07.2013 11:24
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/haarentfernung-epilieren-vs.-waxen-was-ist-besser/357645-1-ger-DE/haarentfernung-epilieren-vs.-waxen-was-ist-besser_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare