Grüne Augen schminken: Diese Fehler vermeiden

Freitag, 16.05.2014

Grüne Augen schminken – das ist nicht schwer, vorausgesetzt, Sie wissen, welche Farbkombinationen Ihnen stehen, und wie Sie die gängigen Fehlerquellen umgehen können.

Strahlend schön soll das Ergebnis aussehen, wenn Sie grüne Augen schminken. Im Idealfall sticht die grüne Farbe durch die Wahl des Lidschattens sogar besonders hervor. Kajal, Mascara und Co. sorgen zusätzlich für sexy Blicke, indem sie das Auge größer wirken lassen. Doch um grüne Augen perfekt in Szene zu setzen, ist es auch wichtig, die häufigsten Schminkfehler in Sachen Augen-Make-up zu kennen – damit Sie diese erfolgreich vermeiden können.

Grüne Augen schminken: Auf den Ton kommt es an

Moosgrün, Waldgrün oder Blaugrün wie das Meer – bei grünen Augen handelt es sich um eine der seltensten, aber gleichzeitig auch um eine der variabelsten Augenfarben. Richtig angewendet lassen Lidschatten und Kajal den geheimnisvollen grünen Farbton noch intensiver wirken. Die falsche Farbwahl kann das Grün jedoch ganz schnell verblassen lassen. Besonders toll wirken Komplementärkontraste, wenn Sie grüne Augen schminken: Lidschatten in Rot, Pink und Orange und in abgeschwächter Form Braun, Beige und Ocker lässt Ihre Augenfarbe funkeln. Dunkler Kajal – Braun und Anthrazit wirken hier schöner als hartes Schwarz – und sorgfältig aufgetragenes Mascara verleihen zusätzliche Ausdrucksstärke.

Farbfehler vermeiden

Von Blau oder Grün sollten Sie in Sachen Lidschatten aber lieber die Finger lassen. Auch Türkis passt eher weniger zu grünen Augen, denn diese Töne neigen dazu, Ihre natürliche Augenfarbe zu "verschlucken". Schließlich möchten Sie doch, dass Ihre Augen zur Geltung kommen und nicht von Schminkschichten erschlagen werden. Auch Make-up in Gelbtönen nimmt grünen Augen viel von ihrer Strahlkraft und kann blasser Haut schnell einen ungesund kränklichen Ton verleihen. Blauer Lidschatten oder gar blauer Kajal zu grünen Augen wirkt kalt und neutralisiert ebenfalls die natürliche Augenfarbe. Allgemein sollten Sie kühle Lidschattentöne meiden, wenn Sie Ihre grünen Augen schminken. Ebenfalls schwierig: Silberner Lidschatten – den überlassen Sie lieber anderen Augenfarben.

Haben Sie die richtigen Töne für Ihre Augenfarbe gefunden, sollten Sie dennoch die "weniger ist mehr"-Regel beachten. Gerade im Büro oder bei anderen Alltagstätigkeiten macht es Sinn, auf dezente Farbtöne zu setzen. Und selbst beim Party-Make-up bewirken zu viele bunte Farbtöne auf dem gleichen Paar Augen schnell einen unschönen "Malkasten-Effekt".

Gute Pinsel können beim Auftragen des MakeUps Wunder bewirken.

Nicht immer sind teuersten Schminkprodukte die Besten. Auch günstiges Make-up kann für Ihr Gesicht geeignet sein.

Weitere Artikel

article
37872
Grüne Augen schminken: Diese Fehler vermeiden
Grüne Augen schminken: Diese Fehler vermeiden
Grüne Augen schminken – das ist nicht schwer, vorausgesetzt, Sie wissen, welche Farbkombinationen Ihnen stehen, und wie Sie die gängigen Fehlerquelle...
http://www.fem.com/beauty/news/gruene-augen-schminken-diese-fehler-vermeiden
16.05.2014 12:18
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/gruene-augen-schminken-diese-fehler-vermeiden/555169-1-ger-DE/gruene-augen-schminken-diese-fehler-vermeiden_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare