Frisuren mittellang: Carmen Geiss im neuen Look

Donnerstag, 17.07.2014

Weg mit der langen Mähne! Wie Carmen Geiss lassen sich immer mehr Frauen ihre Frisuren mittellang schneiden. So ein Frisurwechsel funktioniert auch durch das Entfernen von Extensions.

Jetzt gesellt sich auch Reality-Jetsetterin Carmen Geiss zu den Frauen, die ihre Frisuren mittellang tragen. Am vergangenen Wochenende zeigte sich die Millionärsgattin zumindest mit einem solchen Look auf ihrer Facebook-Seite: Statt langer Extensions-Mähne trägt sie die Haare jetzt knapp über Schulterlänge. Dazu hat sich die 49-Jährige einen fransigen Pony schneiden lassen. "Sieht viel echter und natürlicher aus", kommentierte eine Userin begeistert, eine andere pflichtet ihr bei: "Macht Carmen um Jahre jünger." Dazu klickten knapp 50.000 User auf den "Gefällt mir"-Button, die neue Frisur der "Die Geissens"-Darstellerin kann also getrost als durchschlagender Erfolg angesehen werden.

Frisuren mittellang: Weg mit der Mähne

Und warum der Frisurwechsel? "Ich hatte einfach mal Lust auf was Neues", erklärt Carmen Geiss der "Bild" über die Gründe, aus denen sie sich die Haare nach Jahren der Wallemähnen-Frisuren mittellang schneiden lassen hat. "Mein Friseur Omega hat mich dann überredet, die Haarverlängerungen raus zu machen und dunkle Strähnen rein zu färben." Gatte Robert Geiss ist von dem neuen Look dagegen eher wenig begeistert. "Der meinte das sieht schrecklich aus. Aber da muss er jetzt durch", lacht die Reality-TV-Darstellerin. Vermutlich wird die mittellange Frisur daher auch bald wieder einer neuen Haarpracht weichen müssen. "Ich überlege jetzt schon wieder, die Extensions neu rein zu machen", erzählt Carmen Geiss im "Bild"-Interview weiter.

Extensions entfernen: So geht's

Frauen, die sich wie Carmen Geiss Abwechslung von den langen Kunsthaarsträhnen wünschen und ihre Frisuren mittellang tragen wollen, können die Haarverlängerungen entweder beim Friseur herausnehmen lassen oder die Extensions selber entfernen. Dafür benötigen Sie ein Öl, Alkohol oder eine spezielle Entferner-Flüssigkeit, mit der sich die "Bondings" lösen lassen, über die die Haarverlängerungen am Echthaar angebracht sind. Die Verbindungsstellen werden mit dem Entfernungsmittel eingerieben, dann muss einige Zeit gewartet werden, bis sich die Stelle aufbrechen lässt und die Extensions entfernt werden können. Bei genähten Extensions lässt sich auch der Faden lösen, mit dem die künstlichen Partien im Haar gehalten werden die danach vorsichtig ausgekämmt werden können.

Hier geht’s zum GooglePlus Profil von fem Beauté Google+

Carmen Geiss trägt die Haare nun mittellang.

Lange platinblonde Mähne - das ist jetzt vorbei. Carmen Geiss war beim Friseur und trägt nun eine mittellange Frisur.

Weitere Artikel

article
38908
Frisuren mittellang: Carmen Geiss im neuen Look
Frisuren mittellang: Carmen Geiss im neuen Look
Weg mit der langen Mähne! Wie Carmen Geiss lassen sich immer mehr Frauen ihre Frisuren mittellang schneiden. So ein Frisurwechsel funktioniert auch d...
http://www.fem.com/beauty/news/frisuren-mittellang-carmen-geiss-im-neuen-look
17.07.2014 16:13
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/frisuren-mittellang-carmen-geiss-im-neuen-look/604069-1-ger-DE/frisuren-mittellang-carmen-geiss-im-neuen-look_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare