Flechtfrisuren für Anfänger – Der Flechtdutt

Dienstag, 03.09.2013

Aller Anfang ist schwer, vor allem wenn man noch nicht allzu viel Erfahrung mit Flechtfrisuren hat. Für Einsteiger eignet sich daher der sogenannte Flechtdutt besonders gut.

Der Flechtdutt gehört unter den Flechtfrisuren definitiv zu den einfachsten Praktiken – auch wenn er auf den ersten Blick sehr aufwändig wirkt. Doch der Schein trügt: Auch ohne viel Übung ist die Frisur binnen weniger Minuten zurechtgemacht und in jeder Hinsicht ein Hingucker.

Vorbereitungen für den Flechtdutt

Für die optimale Ausführung dieser Flechtfrisur sollten die Haare mindestens bis zum unteren Ende des Schulterblatts reichen. Sie benötigen nur ein paar wichtige Utensilien: drei Haargummis sowie einige Haarnadeln. Am einfachsten funktioniert der Flechtdutt, wenn die Haare noch nass sind, da so einzelne Haarsträhnen besser in den Zopf integriert werden können.

Der erste Schritt besteht darin, an der Stelle, an der sich der Flechtdutt später befinden soll, einen klassischen Pferdeschwanz zu binden. Ob Sie ihn an der Kopfseite, am Hinterkopf oder oben auf dem Kopf platzieren wollen, ist Ihnen selbst überlassen. Als nächstes teilen Sie den Pferdeschwanz in zwei gleich dicke Strähnen, die jeweils zu einem Zopf aus drei gleich dicken Strähnen geflochten werden. An dieser Stelle ist der schwierigste und aufwändigste Teil schon vollbracht.

RTEmagicC_flechtfrisur-iStock-124.jpg.jpg

Die Vollendung dieser Flechtfrisur

In einem letzten Schritt werden nun die zwei geflochtenen Zöpfe um den Ansatz des Pferdeschwanzes gewickelt und mit Haarnadeln befestigt. Dafür eignen sich – je nach Anlass – Haarnadeln mit Verzierungen wie kleinen Blumen oder Strasssteinen.

Anstatt die zwei Haarsträhnen zu flechten, kann man sie auch jeweils bestehend aus zwei Strähnen eindrehen. Wie auch die geflochtenen Haaren wickeln Sie die eingedrehten Strähnen einfach um den Pferdeschwanz-Ansatz und befestigen das Ganze anschließend. Je länger die Haare sind, desto einfacher und voluminöser fällt der Flechtdutt aus. Zudem lässt er sich je nach Flechterfahrung auch noch variieren.

Flechtfrisuren wirken mädchenhaft und sind modern. Warum also nicht öfter mal etwas anderes ausprobieren?

Flechtfrisuren wirken mädchenhaft und sind modern. Warum also nicht öfter mal etwas anderes ausprobieren?

Weitere Artikel

article
19030
Flechtfrisuren für Anfänger
Der Flechtdutt
Aller Anfang ist schwer, vor allem wenn man noch nicht allzu viel Erfahrung mit Flechtfrisuren hat. Für Einsteiger eignet sich daher der sogenannte F...
http://www.fem.com/beauty/news/flechtfrisuren-fuer-anfaenger-der-flechtdutt
03.09.2013 10:51
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/flechtfrisuren-fuer-anfaenger-der-flechtdutt/362235-1-ger-DE/flechtfrisuren-fuer-anfaenger-der-flechtdutt_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare