Edle Hochsteckfrisuren – High Bun Hair

Mittwoch, 09.10.2013

Eine edle Variante unter den Hochsteckfrisuren ist das sogenannte "High Bun Hair". Aufgrund ihrer Schlichtheit eignet sich diese Frisur auch wunderbar als glamouröse Brautfrisur.

Neben Flechtfrisuren sind auch Hochsteckfrisuren ein immer wiederkehrender Eyecatcher auf kleinen und großen Veranstaltungen. Die benötigten Utensilien sind überschaubar: Für das "High Bun Hair" brauchen Sie neben einem Knotenpolster lediglich ein paar Haarnadeln sowie ein einige hübsche Spangen und Haargummis.

Hochsteckfrisuren: Einfach und elegant

Bei dieser Frisur tragen Sie keinen Scheitel, sondern die Haare werden glatt nach hinten gekämmt. Sowohl von der linken, als auch von der rechten Seite nehmen Sie eine Strähne und führen Sie an Ihren Hinterkopf. Mit einer Haarnadel fixieren Sie zunächst die zwei Haarsträhnen so, dass sie Sie bei den nächsten Schritten nicht weiter behindern. Ihre übrigen Haare binden Sie zu einem tiefsitzenden Pferdeschwanz. Nun kommt das Knotenpolster zum Einsatz: Dieses positionieren Sie direkt oberhalb des Pferdeschwanzes und befestigen es mit einer Reihe Haarnadeln, damit es nicht verrutscht.

Nehmen Sie nun Ihren Pferdeschwanz und halten ihn nach oben – befestigen Sie ihn etwas unterhalb der Spitzen mit einem weiteren Haargummi. Legen Sie den Zopf anschließend nach oben über das Knotenpolster und verstecken Sie das Zopfende dahinter, sodass das Haar des Zopfes das Polster komplett verdeckt.

Wählen Sie die passenden Accessoires

Ziehen Sie die Haare so weit auseinander, dass das Knotenpolster nicht mehr zu sehen ist, und fixieren Sie Ihren Dutt mit unauffälligen Haarnadeln, damit er nicht mehr verrutschen kann. Nehmen Sie nun die zwei Strähnen zur Hand, die Sie zu Beginn beiseite gesteckt haben. Die linke Strähne wickeln Sie von rechts um den Dutt und fixieren sie, die rechte Strähne wickeln Sie dementsprechend um die linke Seite des Dutts und fixieren Sie ebenfalls. Bei Bedarf können Sie nun dekorative Haarnadeln – beispielsweise mit einer Perle verziert – in gleichmäßigen Abständen hinter eine der Strähnen stecken. So werden diese Hochsteckfrisuren zum absoluten Hingucker.

Eine Hochsteckfrisur muss nicht kompliziert sein und ist immer schick.

Wenn ein besonderer Anlass vor der Tür steht, stellt sich für viele Frauen die Frage, wie sie ihr Haar tragen sollen. Eine Hochsteckfrisur ist immer schick und muss dabei gar nicht kompliziert zu frisieren sein.

 

Weitere Artikel

article
19206
Edle Hochsteckfrisuren
High Bun Hair
Eine edle Variante unter den Hochsteckfrisuren ist das sogenannte "High Bun Hair". Aufgrund ihrer Schlichtheit eignet sich diese Frisur auc...
http://www.fem.com/beauty/news/edle-hochsteckfrisuren-high-bun-hair
09.10.2013 14:15
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/edle-hochsteckfrisuren-high-bun-hair/366987-1-ger-DE/edle-hochsteckfrisuren-high-bun-hair_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare