DIY: Gesichtsdampfbäder für unreine Haut

Samstag, 06.06.2015

Unreine Haut sollte am besten mit natürlichen Produkten gepflegt werden. Wenn die Anti-Pickel-Creme nicht hilft, können Gesichtsdampfbäder die Poren öffnen und unreine Haut beruhigen und bekämpfen.

Gesichtsdampfbäder sind ein effektives und natürliches Mittel gegen unreine Haut. Durch den Dampf, oft mit ätherischen Ölen oder natürlichen Inhaltsstoffen vermischt, werden die Poren geöffnet und der unreinen Haut auf milde Weise der Kampf angesagt. Weitere Vorteile der Gesichtsdampfbäder: Sie gehen super schnell und Sie haben die meisten Zutaten dafür schon in der Küche stehen.

Vor der Anwendung: Unreine Haut erst abschminken

Vor dem Dampfbad fürs Gesicht sollte die Haut unbedingt von Make-Up-Resten befreit werden, damit die Haut atmen kann. Das Gesicht wird circa fünf bis zehn Minuten über die Dampfschüssel gehalten. Die Augen sollten dabei geschlossen bleiben. Nach dem Gesichtsdampfbad das Gesicht mit kaltem Wasser abspülen, damit der Talg entfernt wird und die Poren sich wieder schließen.

1. Der Klassiker: Mit Kamillentee gegen unreine Haut
Wasser zum Kochen bringen und einige Kamillenteebeutel in der Schüssel aufgießen. Kurz ziehen lassen, dann das Gesicht über die Schüssel beugen, ein Handtuch über den Kopf legen und mit geschlossenen Augen die Haut "schwitzen" lassen. Kamille wirkt entzündungshemmend und desinfizierend.

2. Klärendes Gesichtsdampfbad
Heißes Wasser mit einem Teelöffel Kochsalz mischen. Dieses Dampfbad hat die Konzentration der Kochsalzlösung aus der Apotheke und klärt das Gesicht. Zusätzlich hilft das Salzwasser bei Erkältungskrankheiten und Husten.

3. Gegen unreine Haut und Gesichtsfalten
Mit diesem Gesichtsdampfbad schlagen Sie gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Unreine Haut wird geklärt und die Dämpfe haben eine unterstützende Wirkung gegen gestresste Haut und Gesichtsfalten. Dieses Dampfbad besteht aus Wasser, einem Spritzer Zitrone und einem Esslöffel Honig.

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Beauté Google+

Unreine Haut sollte nicht mit chemischen Produkten überpflegt werden.

Unreine Haut kann nach einem Gesichtsdampfbad wieder atmen.

Weitere Artikel

article
41360
DIY: Gesichtsdampfbäder für unreine Haut
DIY: Gesichtsdampfbäder für unreine Haut
Unreine Haut sollte am besten mit natürlichen Produkten gepflegt werden. Wenn die Anti-Pickel-Creme nicht hilft, können Gesichtsdampfbäder die Poren...
http://www.fem.com/beauty/news/diy-gesichtsdampfbaeder-fuer-unreine-haut
06.06.2015 12:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/diy-gesichtsdampfbaeder-fuer-unreine-haut/669961-1-ger-DE/diy-gesichtsdampfbaeder-fuer-unreine-haut_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare