Diese Tricks nutzen Visagisten beim Braut Make-up

Montag, 06.06.2016

Sommerzeit ist Hochzeits-Zeit! Jetzt haben die Bräute wieder Hochsaison und was darf da auf gar keinen Fall fehlen? Richtig! Das perfekte Styling und on top das passende Braut Make-up. Und das soll natürlich aussehen wie aus der Hand eines Könners!

Nicht zu viel, nicht zu wenig, in angesagten Farben aber auch passend zum Kleid und natürlich zum Haut- und Haartyp. Bei dem richtigen Braut Make-up gibt es eine ganze Menge zu beachten. Am besten ist das Ganze natürlich aus Profihand - Aber wenn der keine Zeit hat, dann sind unsere Visagisten-Tricks ein perfekter Ersatz. Und keine Sorge: Wirklich jede Lady kann das Braut Make-up auch alleine umsetzen. Eine ruhige Hand, die richtigen Utensilien und die richtigen Farben sowie ein bisschen Kreativität - Mehr braucht es nicht und schon ist der Hochzeitslook fertig!

Pastell ist DER Trend des Sommers Für das Braut Make-up

Momentan geht der Trend an Pastellfarben einfach nicht vorbei. Was in der Mode IN ist, ist auch in Sachen Make-up der letzte Schrei. Was uns an den schönen Pastellfarben besonders gut gefällt? Sie stehen einfach jeder Frau. Egal, ob blond, brünett oder rothaarig - mit sanften Pastellfarben in Rosé, Babyblue, Creme, Violett, Vanille oder Apricot liegst du in diesem Fall immer richtig. Der erste Schritt ist jedoch die richtige Grundierung. Hier sollte die passende Farbe gewählt werden. Augenringe werden mit einer helleren Nuance abgeschminkt. Ganz wichtig: Die Übergänge dürfen nicht sichtbar sein. Besonders am Hals und am Haaransatz ist darauf zu achten. Zum Fixieren - denn das Braut Make-up muss immerhin den ganzen Tag halten - sollte ein leichtes Puder aufgetragen werden. 

Die Persönlichkeit mit dem Braut Make-up unterstreichen

Ein absolutes No-Go ist ein zugekleistertes Gesicht. Hier setzen Visagisten darauf, die Persönlichkeit der Braut zu unterstreichen und sich lediglich auf einen Punkt im Gesicht zu fixieren: Augen oder Lippen. Verzichtet werden sollte zudem auf zu viel schwarz - Denn im Sommer sollte vor allem auf leichte Farben gesetzt werden. Für rosige Wangen darf zu einem leichten Rouge gegriffen werden, welches mit den Fingern eingeklopft wird. Auch dieses sollte nicht zu kräftig sein. Wimperntusche ist Pflicht und für einen vollen Schwung sorgt die Wimpernzange. Profis empfehlen, diese vor der Nutzung für wenige Sekunden mit einem Fön zu erhitzen. Dadurch zauberst du dir eine schöne Welle, die lange hält. 

Last but not least: Auch gepflegte Nägel sind Pflicht. Hier solltest du zu der Farbe greifen, die auch als Lidschatten hergehalten hat. Und im Handumdrehen ist das Profi Braut Make-up fertig! 

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Beauté Google+

Das perfekte Braut Make-up von Visagisten - So geht's:

Jede angehende Ehefrau träumt von einer perfekten Hochzeit. Da darf natürlich das perfekt Braut Make-up nicht fehlen.

Weitere Artikel

article
43862
Diese Tricks nutzen Visagisten beim Braut Make-up
Diese Tricks nutzen Visagisten beim Braut Make-up
Sommerzeit ist Hochzeits-Zeit! Jetzt haben die Bräute wieder Hochsaison und was darf da auf gar keinen Fall fehlen? Richtig! Das perfekte Styling und...
http://www.fem.com/beauty/news/diese-tricks-nutzen-visagisten-beim-braut-make-up
06.06.2016 16:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/diese-tricks-nutzen-visagisten-beim-braut-make-up/719721-2-ger-DE/diese-tricks-nutzen-visagisten-beim-braut-make-up_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare