Brazilian Waxing zerstört Frauenbild – Natürlichkeit ade?

Dienstag, 04.02.2014

Das Brazilian Waxing ist einer der Hauptgründe dafür, dass Frauen mit ihrem eigenen Körper oft unglücklich sind. Das Bild einer "normalen Vagina" wird vollkommen verzerrt.

Viele Frauen haben ein völlig falsches Bild davon, wie ihr Körper – und speziell der Intimbereich – aussehen sollte. Dass eine große Vielfalt und zahlreiche Unterschiede von Frau zu Frau absolut normal sind, gerät oft in Vergessenheit. Schuld daran sind auch Beauty-Anwendungen wie das Brazilian Waxing. Die komplett kahl rasierten weiblichen Geschlechtsteile werden vor allem in Medien und Werbung immer mehr zur Normalität – kein Wunder, dass das auch auf das alltägliche Leben abfärbt.

Brazilian Waxing: Feind der Natürlichkeit

Doch nicht nur das Brazilian Waxing trägt dazu bei, dass Frauen sich "unnormal" fühlen, wenn sie ihren Intimbereich betrachten und dieser nicht aussieht, wie es Hochglanzmagazine und Erotikfilme suggerieren. Auch das sogenannte Airbrushing lässt einige Frauen an sich zweifeln. Dabei handelt es sich um Bildbearbeitungstechniken, die Fotos nach der Aufnahme teilweise extrem verändern. Vor allem bei Cover-Shootings kommt Airbrushing zum Einsatz. Was am Ende übrig bleibt, ist von der Natürlichkeit einer Frau weit entfernt – und doch sehen viele es als "normal" an.

Claire Moran von der University of Queensland in Australien hat sich mit diesem "beunruhigenden Trend", wie sie ihn selbst nennt, ausführlicher beschäftigt. "Es gibt große Missverständnisse, was das normale Aussehen von Genitalien angeht", wird sie von der "Daily Mail" zitiert. "Das liegt vor allem an Airbrushing und daran, dass die Leute kaum noch normale weibliche Genitalien zu sehen bekommen. Gleichzeitig ist der Intimbereich dank Brazilian Waxing immer sichtbarer. Und dann ist da noch das generelle Tabu, über Genitalien und deren Aussehen zu reden."

Frauen orientieren sich an unnatürlichen Bildern

Moran und ihre Kollegen zeigten in einer Studie knapp 100 Frauen im Alter von 18 bis 30 Jahren verschiedene Aufnahmen weiblicher Genitalien – einige waren naturbelassen, andere zum Beispiel mit Brazilian Waxing behandelt. Danach zeigten sie allen Frauen noch einmal eine Zusammenstellung von natürlichen Intimbereichen und solchen, die bereits eine Schönheits-OP hinter sich hatten. Das Ergebnis: Die "Designer-Vaginas" wurden von fast allen Probandinnen als "das gesellschaftliche Ideal" oder gar "normal" bezeichnet.

Die Intimrasur steht bei den meisten Deutschen hoch im Kurs. Mehr als zwei Drittel der Frauen enthaaren ihre Bikinizone.

Ob mit Hilfe von Nassrasur oder Epilation - die Mehrheit der Deutschen enthaart sich im Intimbereich.

 

Weitere Artikel

article
19691
Brazilian Waxing zerstört Frauenbild
Natürlichkeit ade?
Das Brazilian Waxing ist einer der Hauptgründe dafür, dass Frauen mit ihrem eigenen Körper oft unglücklich sind. Das Bild einer "normalen Vagina...
http://www.fem.com/beauty/news/brazilian-waxing-zerstoert-frauenbild-natuerlichkeit-ade
04.02.2014 11:43
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/brazilian-waxing-zerstoert-frauenbild-natuerlichkeit-ade/379746-1-ger-DE/brazilian-waxing-zerstoert-frauenbild-natuerlichkeit-ade_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare