Brautfrisuren – Natürlich schön

Dienstag, 01.04.2014

Brautfrisuren müssen nicht immer ganz aufwendig hochgesteckte Haare bedeuten. Der Trend geht auch bei den Haaren der Braut zur Natürlichkeit.

Damit Sie am schönsten Tag in Ihrem Leben toll aussehen, sollten Sie sich unter den vielen möglichen Brautfrisuren unbedingt eine aussuchen, die Ihnen gefällt und zu Ihrem Kleid passt. Sind Sie auch sonst eher der natürliche Typ, möchten Sie Ihrem Stil bestimmt auch bei Ihrer Hochzeit treu bleiben. Natürliche Brautfrisuren sind dann die richtige Wahl für Sie.

Natürliche Brautfrisuren

Sind Ihre Haare schulterlang oder sogar noch länger? Dann tragen Sie sie doch an Ihrem Hochzeitstag offen. Für den Wow-Effekt verpassen Sie glattem Haar einfach mit einem Lockenstab große, weich fallende Locken. Krauses Haar kann mit dem Glätteisen gebändigt werden. Ist Ihnen das zu wenig glamourös für Ihren großen Tag, verzieren Sie die Brautfrisuren doch mit Bändern, Schleifen oder Blumen, die mithilfe von Haarnadeln oder Haarklemmen im Haar befestigt werden können. Auch Haarbänder, die mit einem Schleier kombiniert werden können, passen perfekt zu dem natürlichen Braut-Look.

Haare locker zusammenbinden

Wenn Sie Brautfrisuren favorisieren, bei denen Sie freie Sicht haben, können Sie Ihre Haare auch teilweise oder ganz zusammenbinden oder einige Strähnen hochstecken. Damit der Look natürlich bleibt, sollten die Haare aber nicht zu streng gebunden werden. Lassen Sie lieber ein paar Strähnen locker aus der Frisur heraushängen. Die einzelnen Strähnen können dann ebenfalls mit Lockenstab oder Glätteisen in Form gebracht werden. Bei sehr dicken Haaren sehen auch lockere Flechtfrisuren toll aus.

Auch wenn die Gefahr, dass Sie mit dem Ergebnis unzufrieden sind, bei natürlichen Brautfrisuren nicht so groß ist wie bei Farbexperimenten oder komplizierten Hochsteckfrisuren, sollten Sie die Frisur, die Sie an Ihrem Hochzeitstag tragen möchten, unbedingt einige Wochen vor dem großen Termin ausprobieren. Denn dann haben Sie noch genügend Zeit, die Frisur zu optimieren. Von Experimenten am Hochzeitstag sollten Sie absehen – falls Ihnen das Ergebnis nicht gefällt, bleibt wenig Zeit für eine Korrektur.

Eine Hochsteckfrisur muss nicht kompliziert sein und ist immer schick.

Wenn ein besonderer Anlass vor der Tür steht, stellt sich für viele Frauen die Frage, wie sie ihr Haar tragen sollen. Eine Hochsteckfrisur ist immer schick und muss dabei gar nicht kompliziert zu frisieren sein.

 

Weitere Artikel

article
37605
Brautfrisuren
Natürlich schön
Brautfrisuren müssen nicht immer ganz aufwendig hochgesteckte Haare bedeuten. Der Trend geht auch bei den Haaren der Braut zur Natürlichkeit.
http://www.fem.com/beauty/news/brautfrisuren-natuerlich-schoen
01.04.2014 10:09
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/additional-import/beauty/articles/brautfrisuren-natuerlich-schoen/547426-1-ger-DE/brautfrisuren-natuerlich-schoen_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare