Asymmetrische Ponyfrisuren – Schräger Look

Mittwoch, 19.02.2014

Bei der Umsetzung von Ponyfrisuren sind Ihrer Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Dabei muss der Pony auch nicht immer gerade geschnitten werden – asymmetrische Looks sind absolut in.

Welche Ponyfrisuren zu Ihnen passen, hängt in erster Linie von Ihrer Gesichtsform ab – das gilt auch für Frisuren mit einem asymmetrischen Pony. Zudem beeinflusst die Haarlänge die Wirkung, die der schräge Pony hat.

Schräge Ponyfrisuren für kurze Haare

Mit Kurzhaarfrisuren lassen sich asymmetrische Ponyfrisuren wunderbar kombinieren, da die Übergänge zu den Haarlängen dabei nicht so krass sind und sich deshalb auch ausgefallenere Frisuren gut umsetzen lassen. Vor allem mit einer ovalen Gesichtsform können Sie prinzipiell jeden Pony tragen. Bei glatten Haaren kommt neben einem diagonalen Pony, der in einer sauberen Linie geschnitten wird, auch ein Zickzack-Muster infrage. Dabei wird eine Linie von der rechten Schläfe aus diagonal nach unten bis etwa auf Höhe der Nasenwurzel geschnitten. Dann erfolgt ein Schnitt ganz gerade etwa drei Zentimeter Richtung Oberkopf und von da aus ein weiterer diagonaler Schnitt abwärts in Richtung der linken Schläfe. 

Auch Bobfrisuren eignen sich für die Kombination mit einem asymmetrischen Pony. Je nachdem, welche Haarstruktur Sie besitzen, können Sie dabei auf gerade Linien setzen oder auch fransige Ponyfrisuren kreieren. Haben Sie eine hohe Stirn, sollten Sie darauf achten, den Pony nicht zu kurz zu schneiden, damit die Haare die Stirn etwas kaschieren können. 

Asymmetrischer Pony bei langen Haaren

Bei langen Haaren sieht ein asymmetrischer Pony vor allem dann toll aus, wenn die Übergänge fließend gestaltet werden. Tragen Sie Ihre Haare ohnehin im Mittelscheitel, lässt sich ein asymmetrischer Pony besonders gut umsetzen. An der Stelle, an der der Scheitel an der Stirn beginnt, darf der Pony ruhig ganz kurz geschnitten werden. Von da aus kann der Pony in einer diagonalen Linie bis zu den Haarspitzen geschnitten werden. Mit ein paar Lockenwicklern können Sie dem gesamten asymmetrischen Pony auch eine schöne Welle verpassen. Haben Sie sehr glatte Haare, lässt sich auch ein Treppenmuster in den schrägen Pony einbringen. Lange Haare sind vor allem für runde Gesichtsformen schmeichelhaft, da sie das Gesicht optisch strecken.

 

Eine Hochsteckfrisur muss nicht kompliziert sein und ist immer schick.

Wenn ein besonderer Anlass vor der Tür steht, stellt sich für viele Frauen die Frage, wie sie ihr Haar tragen sollen. Eine Hochsteckfrisur ist immer schick und muss dabei gar nicht kompliziert zu frisieren sein.

 

Weitere Artikel

article
19784
Asymmetrische Ponyfrisuren
Schräger Look
Bei der Umsetzung von Ponyfrisuren sind Ihrer Fantasie kaum Grenzen gesetzt. Dabei muss der Pony auch nicht immer gerade geschnitten werden – asymmet...
http://www.fem.com/beauty/news/asymmetrische-ponyfrisuren-schraeger-look
19.02.2014 11:19
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/asymmetrische-ponyfrisuren-schraeger-look/382257-1-ger-DE/asymmetrische-ponyfrisuren-schraeger-look_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare