100 Jahre Foundation: Ein schöner Geburtstag!

Dienstag, 19.08.2014 Ina Zachas

Die Foundation ist für viele Frauen mittlerweile ein Must-Have-Utensil in ihrem Kosmetiktäschchen. Dieses Jahr wird der Alleskönner bereits ganze 100 Jahre alt. Wir zeigen, wie es dazu kam.

Frauen auf der ganzen Welt haben dieses Jahr einen Grund mehr zum Strahlen: Die Foundation feiert ihren 100. Geburtstag! Zu diesem Anlass blicken fem.com und Beautypress einmal hinter die Kulissen und beleuchten die Geschichte des Make-ups im Wandel der Zeit.

Frühe Vorläufer der Foundation

Schon unsere ersten Vorfahren bemalten nicht nur Höhlenwände, sondern auch ihre Gesichter und Körper. Gelbfarbiger Ocker diente beispielsweise als Gesichtspuder, um sich zu schmücken. Später wussten natürlich auch die Ägypter sich zu verschönern: Cleopatra, das Sinnbild für makellose Schönheit, verwendete Pulver, Salben und Öle, um sich vor Sonnenstrahlen und lästigen Insekten zu schützen. Ihre typischen stark betonten Augen bekam die ägyptische Ikone durch pulverisierten Malachit, Bleiglanzpuder und Zinnober.

Die Foundation des Mittelalters, Barocks und Rokokos

Die vornehme Blässe galt dann seit dem Mittelalter als der „helle Wahnsinn“. Schönheitsbewusste Menschen mieden die Sonne und schreckten auch vor dem Einsatz toxischer Stoffe nicht zurück: Um eine möglichst makellose Blässe zu erreichen, verwendeten sie Bleiweiß, ein Weißpigment, das schwere Hautirritationen hervorrief. Auch Wismutoxid, Quecksilberoxid, Zinnoxid und Talk kamen zum Einsatz. Im Barock und Rokkoko setzte die privilegierte Bevölkerung auf dicke Schichten von weißem Puder, die weiterhin für unreine Haut sorgten.

Die Foundation von heute

Erst gegen Mitte des 19. Jahrhunderts wurde bei der Herstellung von Kosmetik auch auf die Verträglichkeit der Inhaltsstoffe geachtet. Doch selbst die neu entwickelten bleifreien Fettschminken für Bühnendarsteller konnten Nahaufnahmen nicht standhalten. Im Kampf gegen maskenhafte Deckschichten erfand Maksymilian Faktorowicz, besser bekannt als Max Factor, das Film-Make-up „Flexible Greasepaint“. 1914, vor 100 Jahren, wurden Hollywoods Schönheiten erstmals mit der Foundation geschminkt, deren cremige Textur die Grundlage für unser heutiges Make-up ist.

Hier geht’s zum GooglePlus Profil von fem Beauté Google+

iStock_Pinsel_610x464

Die Foundation darf heutzutage in keinem Beautybeutel mehr fehlen. Ähnlich war das auch früher - 100 Jahre Foundation.

Weitere Artikel

article
39114
100 Jahre Foundation: Ein schöner Geburtstag!
100 Jahre Foundation: Ein schöner Geburtstag!
Die Foundation ist für viele Frauen mittlerweile ein Must-Have-Utensil in ihrem Kosmetiktäschchen. Dieses Jahr wird der Alleskönner bereits ganze 100...
http://www.fem.com/beauty/news/100-jahre-foundation-ein-schoener-geburtstag
19.08.2014 10:30
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/media/images/news-bilder/istock_pinsel_610x464/576764-1-ger-DE/istock_pinsel_610x464_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare