10 Schmink-Ratschläge, die Sie kennen sollten

Mittwoch, 12.08.2015

Perfekt geschminkt und los geht es! Leichter gesagt als getan! Denn der richtige Einsatz von Make-up muss wohl gelernt sein. In den folgenden Schmink-Ratschläge verraten wir Ihnen, wie es geht.

Make-up soll die natürliche Schönheit einer Frau unterstreichen und ihr mehr Ausstrahlung verleihen. Sie haben das bestimmt schon selbst bemerkt: Wenn das Make-up stimmt, dann fühlen Sie sich auch wohl. Wie Sie das richtig hinbekommen, verraten Ihnen unsere Schmink-Ratschläge.

Schmink-Ratschlag #1: Tagescreme

Lassen Sie Ihre Tagescreme immer mindestens zehn Minuten einwirken! Dann können Sie die Cremereste vorsichtig mit einem Kosmetiktuch entfernen. Jetzt ist Ihre Haut bestens mit Feuchtigkeit versorgt und das Make-up strahlt später umso mehr. Das ist die Grundlage für alle folgenden Schmink-Ratschläge.

Schmink-Ratschlag #2: Primer

Der Primer gehört zur Basis für jedes Make-up. Unser Schmink-Ratschlag zum Auftragen: Um den Primer optimal mit der Haut zu verbinden, sollten Sie darauf achten, ihn in die Haut einzuklopfen und nicht einzureiben.

Schmink-Ratschlag #3: Concealer

Auch Concealer ist Teil einer richtigen Make-up-Basis. Er eignet sich perfekt, um kleine Augenschatten zu kaschieren. Aber statt halbmondförmig um das Augenlid zu fahren, tupfen Sie den Concealer am besten im Dreieck auf. Mit diesem Schmink-Ratschlag sieht es viel natürlicher aus!

Schmink-Ratschlag #4: Foundation

Die Foundation tragen Sie immer von der Gesichtsmitte nach außen auf. So lässt sie sich am leichtesten verblenden. Zum Mattieren der Haut sollten Sie Blotting Paper kurz auf Stirn, Nase und Kinn drücken, umüberschüssige Make-Up-Reste aufzusaugen.

Schmink-Ratschlag #5: Lidschatten

Damit Ihr Lidschatten später besser hält, sollten Sie die Lidschattenbase leicht anföhnen. Einfach direkt nach dem Grundieren mit kleinster Stufe zehn Sekunden lang erwärmen.

Schmink-Ratschlag #6: Wimpern

Mit diesem Schminktrick bekommen Sie schnell dichtere Wimpern. Tupfen Sie dazu einfach etwas Eyeliner zwischen die Wimpern und die optische Täuschung ist perfekt!

Schmink-Ratschlag #7: Eyeliner

Sie möchten einen schönen ebenmäßigen Lidstrich? Dazu haben wir einen genialen Trick für Sie: Setzen Sie sich einfach drei Hilfspunkte auf dem Lid. Markieren Sie dafür End-, Mittel- und Anfangsstelle und verbinden Sie diese.

Schmink-Ratschlag #8: Lippen peelen

Rubbeln Sie den Mund mit einem Kosmetik-Reinigungstuch ab. Mit diesem Tipp entfernen Sie kleine Hautschüppchen und auch die Lippenstiftfarbe wirkt später gleichmäßiger.

Schmink-Ratschlag #9: Lippenstift statt Rouge

Für den Fall, dass Ihr Lieblingsrouge leer ist, haben wir den perfekten Schmink-Ratschlag! Malen Sie sich einfach einen Streifen Lippenstift auf die Wange und verteilen Sie ihn mit dem Finger. Strahlend schön!

Schmink-Ratschlag #10: Pfefferminzöl

Zum Schluss haben wir noch einen besonders raffinierten Trick für Sie! Tupfen Sie etwas Pfefferminzöl auf Ihre Lippen, nachdem Sie Ihren Lippenstift aufgetragen haben. Damit bekommen Ihre Lippen nicht nur einen schimmernden Effekt, sondern wirken auch einen Hauch voluminöser!

Hier geht’s zum Google+ Profil von fem Beauté Google+

Hier gibt es 10 Schmink-Ratschläge, für ein strahlendes Äußeres!

Beim Schminken kann man so einiges flasch machen. Nicht aber, wenn Sie die folgenden Schmink-Ratschläge befolgen! Wir zeigen Ihnen, wie Sie mir nur wenigen Tricks das perfekte Make-up hinbekommen.

Weitere Artikel

article
41853
10 Schmink-Ratschläge, die Sie kennen sollten
10 Schmink-Ratschläge, die Sie kennen sollten
Perfekt geschminkt und los geht es! Leichter gesagt als getan! Denn der richtige Einsatz von Make-up muss wohl gelernt sein. Wir geben Ihnen essentie...
http://www.fem.com/beauty/news/10-schminktipps-die-sie-kennen-sollten
12.08.2015 10:00
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/news/10-schminktipps-die-sie-kennen-sollten/680504-1-ger-DE/10-schminktipps-die-sie-kennen-sollten_contentgrid.gif
Beauty

Kommentare