Beauty-Rezepte: Creme und Rosenwasser

Selbst und schön ist die Frau!

Biologische Cremes und Gesichtswasser ganz einfach selbst herstellen – mit diesen Rezepten werden Sie zur eigenen Spa-Expertin und können Ihre Haut reichhaltig verwöhnen.

Reine Zutaten und eine liebevolle Herstellung sind die besten Voraussetzungen für Beauty-Produkte, die der Haut tatsächlich zugutekommen. Die folgenden Cremes und das Rosenwasser lassen sich einfach zu Hause herstellen. Wellness-Charakter inklusive!

Orangenblüten-Creme

Für diese wohlduftende Creme für normale Haut ist der Hauptbestandteil die Orange. Besonders der Orangenduft ist bekannt dafür, seelische und körperliche Anspannungen zu lösen und depressive Stimmungen aufzulösen.
Zutaten:

30g Orangenblüten
1 unbehandelte Bio-Orange
1Tl Sesamöl
4Tl gelbes Bienenwachs
2El Lanolin
Anleitung:
Die Orange gut waschen und danach ungeschält in Schnitze zerteilen. Die Fruchtstücke mit den Blüten vermischen und mit 250 ml kochend heißem Wasser übergießen. Das ganze 20 Stunden in einer zugedeckten Schüssel (aus Glas oder Porzellan) ziehen lassen. Nach dem Ziehen durch ein Mulltuch oder sehr feines Sieb pressen. Das Sesamöl, Bienenwachs und Lanolin im Wasserbad auf leiser Stufe schmelzen. Kurz abkühlen lassen und mit dem Orangenwasser verrühren. Die Kalte Masse in einem lichtgeschützten Cremetopf aufbewahren und innerhalb 3 Wochen verbrauchen.

Rosenwasser

Das Rosenwasser ist schnell hergestellt und ausgesprochen ergiebig. Rosen haben eine süß-blumige Kopfnote und einen tiefen, holzig-würzigen Unterton. Rosenduft wirkt stimmungserhellend, nervenstärkend. Für die Haut wirken Rosenessenzen besonders gut bei reifer, trockener, entzündeter und empfindlicher Haut.
Zutaten:
5 Tropfen Rosenöl
1l destilliertes Wasser
Anleitung:
Das destillierte Wasser auf 40 Grad erwärmen und zusammen mit dem Rosenöl in einer Flasche aus dunkel getöntem Glas füllen. Die Flasche gut verschließen und die Flüssigkeit ausgiebig schütteln. Über Nacht ruhen lassen und dann erneut kräftig schütteln. Die Flüssigkeit dann durch einen Kaffeefilter seihen. Das Rosenwasser in der Flasche aufbewahren. Es kann nach der Gesichtsreinigung auf Gesicht, Hals und Dekolletee aufgetragen werden, lässt sich aber auch zur Erfrischung am ganzen Körper verwenden.

Thymian-Creme

Diese Creme eignet sich besonders für trockene Haut. Thymian wirkt antiseptisch, tonisierend und gleichzeitig beruhigend und belebend. Durch die feinen Öle wird die Haut zudem sehr gut gepflegt und geschmeidig weich. Morgens und abends eine haselnussgroße Menge auf Gesicht und Hals auftragen und gut einwirken lassen.
Zutaten:
20g getrocknete Thymianblätter
30ml Olivenöl
20ml Avocadoöl
100g Basiscreme
Anleitung:

Die Thymianblätter mit dem Olivenöl übergießen. Hier eignet sich am besten ein bauchiges Gefäß dafür. Das Ganze für 3 Tage ziehen lassen und danach durch einen Kaffeefilter seihen. Den Sud mit dem Avocadoöl mischen und nun unter die Basiscreme rühren, so dass einen cremeweiche Konsistenz entsteht.

Tipps für die Zutaten: Die Zutaten können in Apotheken, in Bio-Geschäften und Kräuter auch auf dem Markt gekauft werden. Man sollte auf eine hohe Qualität der Produkte und am besten auf Bio-Zertifizierung achten. Die Cremes sind dadurch länger haltbar und wirken besser auf die Haut ein.

Beauty aus der Natur: Die Rezepte der Stars
Mit Eiswürfeln zur Glanzmähne
Beauty aus der Natur: Die Rezepte der StarsBeauty aus der Natur: Die Rezepte der StarsBeauty aus der Natur: Die Rezepte der StarsBeauty aus der Natur: Die Rezepte der StarsBeauty aus der Natur: Die Rezepte der Stars

Einfach auf die Bilder klicken und Fotostrecke starten (8 Bilder)

13.09.2012 - 13:33

 


Weitere Artikel:
Tags:
Wellness, Pflege, Home-Spa, Beauty-Tipp, Heilpflanzen
   
     

Kommentare

   
Anleitung für die Beauty-Rezeptur!

Reinstes Rosenwasser und reichhaltige Bio-Creme? So einfach stellen Sie sich jetzt Ihre eigenen Beauty-Produkte her. Mit Extra-Pflege-Faktor!Fotos: Fotolia

Anzeige

Braut-Make-Up

Strahlende
Augen, volle
Lippen
: Wir
zeigen Ihnen,
wie Sie Ihr
Braut-Make-Up
selbst zaubern
können...

Stilvolle Augenblicke

Welcher
Lidschatten
passt am
besten zu
Ihren Augen?
Und was gibt es beim
Auftragen zu beachten?
Alle Infos

So schönes Haar!

Ab heute
wird für
schönes Haar
gefuttert -
und zwar
Beauty Food! Mehr...

Ach du dickes Auge!

Die Nacht
war kurz und
schon sind
am nächsten
Morgen
die Augen geschwollen.
Das hilft!

Gefällt mir!

Sie sind
auch bei
Facebook?
Werden Sie
Fan von
fem.com!

Ich will einen Pony!

Form, Styling,
Optik:
Unsere
Expertin gibt
Tipps zum
Thema
Pony-Frisuren!

Wunder-Werkzeug

Mit Glätteisen
lassen sich die
Haare glätten
oder locken.
So funktioniert
es...

Fleckenteufel

Alles über 
Pigmentflecken
wie sie
entstehen und
Behandlungs-
möglichkeiten.
Zum Artikel...

Perfekter Bogen

Augenbrauen
richtig zupfen
will gelernt
sein. Tipps, die
Ihre Brauen
in Form bringen!
So geht's...

Hollywood Cut & Co.

Was bedeutet
Brazilian Waxing
und wie
funktioniert es?
Eine Expertin
klärt auf.
Zum Thema...

Wochenhoroskop

Das Horoskop
für alle
Sternzeichen
erscheint
jeden Montag
exklusiv auf
fem.com/astro.

Schöne Beine

So pflegen
Sie Ihre Beine
in Topform

und halten
sie gleichzeitig
gesund.
Tipps & Tricks...

Glamour pur!

Mit Smokey
Eyes
wirken Sie
verrucht und
geheimnisvoll.
So funktioniert
der Look...

Anti-Cellulite!

Straffe, feste
Haut an Po
und Beinen.
Formschöne
Apfel- & Birnen-
Pos!
Zur Massage ...

Dauerhaft schön!

Ist Permanent
Make-Up
eine
dauerhafte
Alternative zum
täglichen
Schminken?
Zum Thema...

Isar-Wellness

Auszeit gefällig?
fem.com kennt
die schönsten
Day-Spas
in
München.
Zu den Hot Spots...