Abnehmen: Fettkiller Beauty-Food – Stoffwechselbooster und Fettkiller

Dienstag, 26.03.2013

Müde, schlapp und träge? Vielleicht braucht Ihr Stoffwechsel einen kleinen Kick! Diese Lebensmittel bringen Ihren Körper in Schwung – und sind wahre Fettkiller.

Der Körper hat jede Menge Aufräumarbeiten zu leisten: Giftstoffe, die wir über die Nahrung aufnehmen, und Abbaustoffe aus dem Stoffwechsel müssen herausgefiltert und ausgeschieden werden. Bei dauerhaft schlechter Ernährung schafft der Körper diese Entgiftung nicht mehr vollständig und Abfallstoffe lagern sich im Gewebe ein, anstatt ausgeschieden zu werden. Das bremst den Stoffwechsel, es werden Fettpolster aufgebaut, die Nährstoffversorgung klappt nicht mehr richtig und wir fühlen uns abgeschlagen und energielos. Doch im Lebensmittelregal gibt es einige Geheimwaffen, mit denen Sie Ihrem Stoffwechsel einen Extra-Kick verpassen und die Fettverbrennung so richtig anheizen können! Zu den größten Entschlackungsmeistern zählen Spargel und Erdbeeren.

Entgiften mit Erdbeeren, Spargel Rucola und Artischocken

Obstkorb_TB.jpg

Beide Lebensmittel entwässern und spülen mit der überflüssigen Flüssigkeit auch eingelagerte Giftstoffe aus dem Körper. Eine Spargelmahlzeit mit einem leichten Erdbeerdessert wirkt geradezu wie eine Reinigungskur für den Körper. Und wenn Spargel und Erdbeeren gerade nicht Saison haben, entschlacken Sie mit Rucola oder Artischocken. Das in der Artischocke enthaltene Cynarin regt Leber und Galle an und fördert so nicht nur die Entgiftung, sondern auch den Fettstoffwechsel. Oder Sie würzen einfach mal mit frischer Brunnenkresse – die regt die Verdauung an, entschlackt und schmeckt auch noch köstlich würzig! Neben der Artischocke wirkt übrigens auch Schikoree wie eine Art Fatburner. Mit seinen Bitterstoffen heizt er die Verdauung an und bringt mit Magnesium, Eisen und Kalium Fettpolster zum Schmelzen.

Fettarmes Eiweiß kurbelt den Fettabbau an

Zusätzlich können Sie den Fettabbau ankurbeln, indem Sie kleine Portionen fettarmes Eiweiß essen, zum Beispiel ein fettarmes Fischfilet oder ein Stück fettarme Putenbrust. Die Verdauung von Eiweiß kostet den Körper viel Energie und er muss dafür auf die eigenen Fettreserven zurückgreifen.

Um den Stoffwechsel auf Trab zu bringen helfen Südfrüchte: Ananas und Papaya enthalten Enzyme, die bestimmte Verdauungsprozesse unterstützen und den Stoffwechsel beschleunigen. Zitrusfrüchte und Kiwis haben durch ihren außerordentlich hohen Vitamin-C-Gehalt eine ähnliche Wirkung und fördern den Stoffwechsel. Regelmäßig ein Glas Wasser mit etwas frisch gepresstem Zitronensaft versorgt also nicht nur mit gesundem Vitamin C, sondern hält auch den Stoffwechsel dauerhaft in Schwung! Und so verbrennen Sie im Nu auch einiges an Fett, ohne zu Hungern.

Pamela Tröndle

Mehr Beauty-Food bei fem:
>> Futtern für schönes Haar
>> Power fürs Immunsystem
>> Hautsache: Schöner Essen

Kick für den Stoffwechsel: Diese Lebensmittel machen Sie wieder fit!

Kick für den Stoffwechsel: Diese Lebensmittel machen Sie wieder fit!

Weitere Artikel

article
4873
Abnehmen: Fettkiller Beauty-Food
Stoffwechselbooster und Fettkiller
Müde, schlapp und träge? Vielleicht braucht Ihr Stoffwechsel einen kleinen Kick! Diese Lebensmittel bringen Ihren Körper in Schwung – und sind wahre...
http://www.fem.com/beauty/artikel/serie-beauty-food-stoffwechselbooster-und-fettkiller
26.03.2013 15:46
http://www.fem.com/var/fem/storage/images/beauty/artikel/serie-beauty-food-stoffwechselbooster-und-fettkiller/83232-1-ger-DE/serie-beauty-food-stoffwechselbooster-und-fettkiller_contentgrid.jpg
Beauty

Kommentare