Serie: Beauty-Food – Power fürs Immunsystem

Dienstag, 26.08.2008

 Nur, wer richtig gesund ist, kann vor Schönheit strahlen. So versorgen Sie Ihre Abwehrkräfte mit den richtigen Kraftstoffen.

Bakterien und Viren sind überall in unserer Umgebung. Doch unser Immunsystem macht sie unschädlich bevor sie uns krank machen und hält uns so gesund. Um diesen Kraftakt zu leisten, produziert der Körper eine ganze Garde verschiedener Abwehrzellen.

Nur, wenn die Produktion dieser Zellen nicht reibungslos läuft, wird die Abwehr lückenhaft und Krankheiten können sich breit machen. Um gesund zu bleiben ist es deshalb wichtig, dass wir unser Immunsystem mit allen Stoffen füttern, die es für die reibungslose Produktion von Abwehrzellen braucht.

Das Zentrum des Immunsystems ist der Darm. Dort werden fortlaufend verschiedenste Abwehrkörper hergestellt, die die Ausbreitung von Keimen verhindern. Das Immunsystem kann also nur dann richtig arbeiten, wenn der Darm gesund ist. Ballaststoffreiche Nahrung wie Vollkornprodukte, Obst und Gemüse sind gut für Verdauung und Darmgesundheit.

Und wer zusätzlich regelmäßig Milchsäurebakterien in Form von Joghurt, Kefir oder Buttermilch zu sich nimmt, gönnt der Darmflora damit besondere Pflege und hält so auch seine Abwehrkräfte leistungsfähig.

Vitamin-Zuschuss

Auch das Immunsystem liebt eine Extraportion Vitamine - und zwar am besten die gesamte Palette! Besonders wirksam sind die Vitamine A, E und C. Sie schützen unsere Körperzellen vor freien Radikalen und stärken so die Gesundheit.

Blanchierter Spinat mit etwas Weizenkeimöl mariniert, Feldsalat mit gerösteten Walnüssen oder ein frischer knackiger Blattsalat mit einem Dressing aus hochwertigem Olivenöl beispielsweise, versorgen unseren Körper auf einen Schlag mit allen drei Immun-Vitaminen und geben der Abwehr damit richtig Power!

Neben Vitaminen enthalten Spinat und grünes Blattgemüse auch Zink, Eisen und Kupfer, Spurenelemente, die ebenfalls die Leistungsfähigkeit unserer körpereigenen Abwehrzellen erhöhen und deshalb regelmäßig auf den Tisch kommen sollten.

Und wer kein Grünzeug mag, kann seinem Immunsystem diesen Kick auch über ein bunt gemischtes Müsli verschaffen, denn die drei Spurenelemente finden sich auch in den meisten Getreidesorten.



Pamela Tröndle

Mehr Beauty-Food bei fem:

>> Schöner Essen für tolle Haut

>> Experteninterview: "Diäten machen dick"
>> Wundersirup: Abnehmen nicht leicht gemacht

>> Anti-Aging auf Tibetisch: Goji-Beere


Weitere Artikel

article
4463
Serie: Beauty-Food
Power fürs Immunsystem
Nur, wer richtig gesund ist, kann vor Schönheit strahlen. So versorgen Sie Ihre Abwehrkräfte mit den richtigen Kraftstoffen.
http://www.fem.com/beauty/artikel/serie-beauty-food-power-fuers-immunsystem
26.08.2008 08:43
http://www.fem.com
Beauty

Kommentare